Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Nahost-Konflikt • Absender: Markus Rabanus, 16.05.2018 19:50

Ja, @Dylan Bethe, so war das:
Als Arafat endlich entschlossener auf Friedenskurs ging - und sei es auch bloß aus Gründen der Einsicht militärischer Unterlegenheit, da wetterten die Hardliner Israels weiterhin und schlimmer, denn sie fürchteten, dass durch eine Friedensregelung Schluss mit der Landnahme sei - und ermordeten Jitzchak Rabin nach jahrelange Hetze gegen beide.
Die Hamas war den israelischen Hardlinern willkommen, wie sie umgekehrt den palästinensischen Hardlinern. - Das ist bis heute so.

Arafat war ein Krieger. Jitzchak Rabin ebenfalls. Und beide haben viele Menschenleben auf dem Gewissen und Rabin eine der heute größten israelischen Siedlungen mittendrin im Westjordangebiet. Keine Siedlung von jüdischen Rückkehrern, sondern von israelischen Militärs.

Aber Frieden macht man mit dem Feind, so sagte auch Rabin, während die Stimmungsmacher für Krieg immer so tun, als sei Frieden nur möglich, wenn Feinde schon Freunde wären.

Mir sind solche Dinge zwar interessant, zumal manches selbst erlebt und persönlich Hauptakteuren begegnet, z.B. Arafat auf einer friedenspolitischen Konferenz in Prag, von der ich leider des deren Halbplausibilitäten studierend,
ABER völkerrechtlich irrelevant, denn wenn sich zwei streiten und einigen sich nicht oder schlecht, dann müssen Dritte entscheiden - und das ist die UNO - und die tat es nicht.

Nun gibt es jedoch neben meinem weltbürgerlichen Selbstverständnis auch so eine Art "demokratischer Dienstweg" - und der besagt, dass ich mich zunächst an die zu halten habe, die mich zu vertreten beanspruchen dürfen, weil gewählt usw.

Deshalb sind Vorwürfe zunächst immer an unsere nationaldemokratisch legitimierten Politiker zu richten.
Und die versagten und versagen fortgesetzt, ob welche von ihnen die Streitparteien schelten oder zur Besonnenheit mahnen, aber diejenigen, die laut UNO-Charta für solche Streitereien zuständig sind, nicht in die Verantwortung nehmen, also die eigenen Verbündeten im Weltsicherheitsrat und nicht bloß Schelte deren Rivalen.

Völkerrechtlich betrachtet ist es so, dass "wir uns" auf diese Weise für die Fortdauer des Nahostkonflikts mitschuldig machen.

Moralisch gibt es zwar keine Kollektivschuld, aber völkerrechtlich gibt es zur Kollektivhaftung bislang keine Alternative. (Sonst müssten wir das Wahlgeheimnis aufheben - und das wäre ja auch nicht sinnvoll.)

Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abermotses
Forum Statistiken
Das Forum hat 536 Themen und 4496 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus