Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Rüstungshandel anders konditionieren • Absender: Markus Rabanus, 13.10.2019 15:49

@Björn S., um "beliebt/unbeliebt machen" geht es nicht.

Denn es ist widersprüchlich, wenn du einerseits klare Grenzen aufzuzeigen forderst, andererseits die Kritik an Lieferungen von Waffen für Geplänkel hältst, die Erdogan die Grenzverletzung erleichtern.

Und es ist falsch, die Waffen & Waffenlieferungen mit dem Spruch zu verharmlosen, dass nicht Waffen, sondern Menschen töten, so oft sie es mit Waffen tun.

Selbstverständlichkeit hat zu sein, dass wer Waffen liefert, der Mitverantwortung genügt, dass die Waffen nicht in falsche Hände gerät.

Dein Posting ist nur schlüssig, wenn du den Waffenboykott durch weitere Forderungen ergänzt.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SaraReorp
Forum Statistiken
Das Forum hat 573 Themen und 8952 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: