Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Iran-Konflikt • Absender: Markus Rabanus, 18.06.2019 02:14

Brigitte Henning, Spekulationen dazu, wie es kommen kann, sind schon an sich gefährlich, denn sie implementieren und unterstellen Kriegsabsichten, während wir oft erst Jahrzehnte später erfahren, was und wie beschlossene Sache war - und vieles erfahren nie.
Am Ende hat immer jemand recht, aber nutzlos, wenn es den Krieg nicht zu verhindern vermochte.

Mag sein, dass ich deshalb die Chancen der Schwächeren zu gering vermute - und mit dem daraus logischen Kapitulationsapppell die Fans der stärkeren Seite noch dumpfer zur Sache zu gehen.
Aber der Einfluss hiesiger Diskurse auf die Geschicke könnte kaum geringer sein, weshalb Fehleinschätzungen allenfalls persönliches Gewicht haben.

Hinsichtlich der erwarteten Zerstörungsgrößen im etwaigen Schlagabtausch gehe ich von anderen Szenarien als Cavit Cihat Altun und du aus. Und auch von anderen Szenarien als in Afghanistan und dem Irak.

So scheint mir bspw. eine Bodentruppeninvasion noch unwahrscheinlicher als er in Libyen war und in Syrien stattfand.

Also das Ganze eher das Orwellsche Format, allerdings gezielterer Schläge auf die militärische und regentschaftliche Infrastruktur.

Zwei Optionen des Atomwaffeneinsatzes:

1. Der Einsatz von Atomwaffen ist zu taktischen Zwecken wahrscheinlicher, denn
- es wird mehr als beim Irakkrieg darauf spekuliert. unterirdische Produktionsstätten treffen zu müssen und unbrauchbar machen zu können,
- es wird darauf spekuliert, dass der Iran solchen Angriff mit seinen Mittelstreckenraketen nicht in einer Weise vergelten kann, vielleicht auch gar nicht versuchen würde, die Israel zwar Zerstörungen bringen können, aber keine Israel destabilisierenden Effekte, die Israel nicht selbst oder mit US-Hilfe aufzufangen fähig wären.
Ich gehe sogar eher davon aus, dass iranische Mittelstreckenraketen politisch oder gar militärisch relevanten Effekte, die nicht zu massivster Reaktion gegen den Und

Alle fortgeschrittenen Atommächte arbeiten m.E. daran, Atomwaffen in den hochtechnisierten Krieg einbauen zu können, ohne dass komplette Verwüstung unmittelbare Folge wäre.

, denn das würde auch seitens derer kaum jemand verzeihen, von wo der Atomwaffeneinsatz erfolgt.
Wahrscheinlicher sind Szenarien, die das Kriegsgebiet desorganisieren, so dass weiterer Niedergang folgt.


gar niemand verzeihen und wäre seitens .

sie Atomwaffen zum Einsatz kämen - und seien es viele,


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SaraReorp
Forum Statistiken
Das Forum hat 573 Themen und 8952 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: