Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

Patriotismus ist Nationalismus im Schafspelz • Absender: Markus Rabanus, 11.05.2018 06:27

Andreas Z. würde "das Schicksal der deutschen Lande in die Hand nehmen".

Aha, was mag das für ein Schicksal sein?

Wenn einer so redet, als sei ihm schlecht in diesem Land und nennt sich "Patriot", dann isses häufig einer, der schlägt den anderen tot, in den Heldenträumen seiner phantasierten Not.

Auch ich liebe meine Familie. Und die ist nicht nur deutsch.

Darum sehe ich vieles anders: Die nationale Inzucht feiert sich als Patriotismus. Und ist Nationalismus. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Sein Profil spricht Bände. "Bin nicht rechts!", aber er wäre soooo gerne bei den "Patrioten" von Hambach dabei gewesen, die ihr "Vaterland" in Gefahr sehen und "retten" wollen.

Ich erkläre mal, was Hambach wirklich war, dass sich die Blöden der Provinzen nicht länger gegenseitig auf die Schlachtbank bringen ließen.
Und Hambach heute hat zu sein, dass die Staaten Europas zueinander finden.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kellylof
Forum Statistiken
Das Forum hat 567 Themen und 7866 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus