Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Antiislamismus und Antisemitismus • Absender: Markus Rabanus, 29.06.2020 13:54

auch ich bin Gegner der genannten Keulen-Begriffe und zwar, weil auch mir antisemitismus-verdächtig, aber dass sie "nur von Antisemiten" benutzt würden, ist wiederum falscher Antisemitismusvorwurf, der genau solche schlechten Begriffe provoziert oder schlimmer sogar provozieren will.

-----------------

Alexa K., das sehe ich ganz und gar auch so.

Wer sich gegen falsche Antisemitismusvorwürfe wehren möchte, sollte sich von solchen Begriffen dringend abraten lassen.

Mir ist es allerdings auch schon begegnet, dass Antisemiten davon lassen, um sich weniger zu outen.
Deshalb gibt es kein Drumherum, die Sprüche und Motive zu prüfen.

----------------

@Dylan, ich glaube nicht, dass sie es so sieht.

Und du sei bitte nicht zu empört, wenn man sich an Wortwahl stört.

Ich will es mal anders erklären:

Wenn mich jemand des Diebstahls beschuldigt, obgleich ich kein Dieb bin, dann käme mir nie in den Sinn, den Falschbeschuldiger einer "Diebkeule" zu beschimpfen, denn es schiene mir der Diebstahlsvorwurf eher bestätigt, nicht widerlegt.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SaraReorp
Forum Statistiken
Das Forum hat 573 Themen und 8952 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: