Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Klimawandel und Klimapolitik • Absender: Markus Rabanus, 22.02.2021 21:39

“Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren wird es in unseren Breiten nicht mehr geben”
(Prof. Dr. Mojib Latif im April 2000, zitiert bei Spiegel Online)

-------------------------------------

Edmund K., bestimmt toll, selbst allenfalls vom engsten Umkreis zitiert zu werden  

Das Zitat ist 21 Jahre alt. Damals war sein "wie vor 20 Jahren" noch ein bisschen besser in Erinnerung, denn bspw. extrem der Winter 1978 beider Norddeutschlands und geradezu katastrophal.
Ausnahmen gibt es viele, aber widerlegen nicht den rascher werdenden Temperaturanstieg.

"Starker Frost und viel Schnee" haben allerdings wenig Zusammenhang, denn für Schnellfall genügen Temperaturen um den Gefrierpunkt - und Niederschlag.

Das nennen wir "Wetter" - und das Wetter ist regional, lässt sich aus dem sich verändernden Globalklima schwerlich errechnen, aber Kontext hat es allemal und wird uns viele Klimaregionen verändern, Trocken-, Sturm- und Starkregenregionen, Meeresströme , Windsysteme verändern.

Erheblich leichter lässt sich der Meeresanstieg durch Schmelze und Volumenausdehnung durch Meereserwärmung rechnen.
Wiederum schwieriger, wie es sich mit dem Methan aus auftauenden Permafrostböden verhält.

Hmm, wie sehr interessiert Sie das? Falls wenig, dann empfehle ich trotzdem, auch auf Herrn Latif zu hören, wenngleich Wissenschaft immer auch aus Irrtümern ist.


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Markus Rabanus

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: incella
Forum Statistiken
Das Forum hat 578 Themen und 9246 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus