Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Drogenerfahrung • Absender: Markus Rabanus, 23.08.2021 15:06

1. "Klar ist, dass Cannabis nicht so gefährlich ist wie Kokain oder Heroin" und enthemmende Drogen mit Suchtpotential wie Alkohol.
2. Wer Cannabis-Eigenbedarfsgrenzen nur auf Produkte und nicht auch auf den Hanfanbau erstreckt, erleichtert dem Organisierten Verbrechen sogar noch den Markt, der ausnahmslos jede Droge zur "Einstiegsdroge" für gefährlichere Drogen macht.
Die "Drogenbeauftragte" wird beides wissen, aber will sich bei besorgten Eltern einschleimen - und leistet mit falscher Drogenpolitik der Mafia Dienste.


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Markus Rabanus

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MichaelEpity
Forum Statistiken
Das Forum hat 564 Themen und 7341 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus