Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Greta und Schülerstreik • Absender: Markus Rabanus, 03.03.2019 02:25

@Josef Rickfelder, wir beide sind weg in spätestens 20 Jahren. Die 7,6 Mrd. Menschen haben nicht weniger Anspruch als wir beide auf das, was uns für Wohlstand steht und Natur verbraucht. Und wir haben kein Recht auf Apartheid.

Jedes SUV, das uns heute vom Band läuft, steht für Unvernunft, falsche Werte und Fehlentwicklung, nicht für Glaubwürdigkeit in Sachen Umweltschutz, ob mit der Massentierhaltung oder dem Export unseres Plastikmülls in Armutsregionen, unsere CO2-Bilanz, die durch Industrieverlagerung nach China, Indien usw. geschönt ist. - Das ist der entscheidende Trend, nicht etwa "Greta" und die wenigen Schüler, die wahrscheinlich nur für wenige Wochen Schlagzeilen machen, bis die Aufmerksamkeit dafür ermüdet. - Das ist Sachlichkeit an Analyse.

Was soll das mit der "deutschen Mentalität"?

Es gibt keine "eine" deutsche Mentalität, sondern viele. Und das wissen Sie auch. Das ist keine "Sachlichkeit", sondern unbilliger Versuch, die Ihnen ungenehmen Ansichten der Abnormität zu bezichtigen.

Sachlichkeit fängt damit an, dass man solche Mätzchen unterlässt.

Nicht bös' gemeint, aber es hat eben in jeder politischen Kontroverse zu sehr Methode, unsachlich Sachlichkeit anzumahnen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: incella
Forum Statistiken
Das Forum hat 578 Themen und 9230 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus