Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: 2019-03-10 • Absender: Markus Rabanus, 10.03.2019 16:34

Gut kommentiert, @Hr.Polenz. - Auch ich war mit 16 längst "politisch" - und eher selten im Einklang mit Eltern und Erwachsenen.
Man hätte mich lieber an Hausaufgaben gesehen, nicht ganz unbegründet ;-) und wollte für uns kein "Jugendzentrum", wie wir Kinder bzw. Jugendliche es ganz allein dann durch eine zahme "Besetzung des Rathauses" bekamen.
Umweltschutz und Frieden waren damals zumindest in meiner Schulklasse keine Fremdworte, so dass wir dann eben mitwirkten, wenn es im verschlafenen Lüdenscheid mit DritteWeltLaden, Infotischen "sogar" auch mal eine Demo gab und Martin Niemöller sprach. - Das war in den Siebzigern. Und es wäre schade, wenn unsere Jugend heute abseitiger stehen würde.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SaraReorp
Forum Statistiken
Das Forum hat 573 Themen und 8953 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: