Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: März 2019 • Absender: Markus Rabanus, 17.03.2019 17:12

Mindestens ein Jahrzehnt rutschte mir die Initiative-Dialog.de durch einen Appell an die Öffentlichkeit, dass und wie mit Rechtsextremisten zu reden sei, in die Verantwortung, es selbst zu tun.
Das in vielen Medien erwähnte Projekt hieß "Nazis.de" und generierten wahrscheinlich mehr "Aussteiger" als jede bezuschusste Initiative - und noch heute kommt es immer wieder vor, dass uns welche für unser Engagement danken, auch solche, die damals nicht "ausstiegen", aber schon vieles kapiert hatten, was sie ernüchterte und auf Distanz zum Extremismus brachte.

Wir verhießen uns nicht als "letzte Chance", denn auch die krudesten Strolche wissen, dass es sogar für Mord spätestens nach 15 Jahren "weitere Chance" gibt, weil uns die Zivilität Rache verbietet und die Vergeltung als Teilaspekt von Strafe beschränkt.

Unsere Ansprache war anders: Du hast jeden Moment die Chance, dein Leben zu ruinieren oder gar zu verlieren, aber du kannst die Richtung in fast jedem Moment ändern, solange du noch frei darin und nicht auf gnädige Reaktionen angewiesen bist.

- nicht gepostet, weil unser IniDia-Server offenbar gestört ist -


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MichaelEpity
Forum Statistiken
Das Forum hat 566 Themen und 7561 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: