Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

Zur Reaktivierung Russlands Mitgliedschaft im Europarat • Absender: Markus Rabanus, 26.06.2019 19:58

Das Hauptargument für die Entscheidung sollte uns sein, dass der Europarat Diplomatie-Institution kontinentaler Mitverantwortung aller europäischen Staaten ist, derer es desto dringlicher bedarf, je schlimmer die Konflikte.

So lautet der diplomatische Imperativ, denn wer sich nur mit Freunden zu reden und zu vereinbaren weiß, hätte ihn nicht verstanden.

Einem Aggressor den Vorsitz oder dessen Stellvertretung belassen zu müssen, falls Turnusregelung, soll anregen, auf demokratische Verfahren zu wechseln.

In solche Richtung könnte ich unserem Gastgeber zustimmen, wie hoffentlich auch umgekehrt in Sachen diplomatischer Imperativ und des Mitgliedschaftsrechts Russlands zum Europarat.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SaraReorp
Forum Statistiken
Das Forum hat 577 Themen und 9007 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: