Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Juli 2019 • Absender: Markus Rabanus, 02.07.2019 14:32

Michaela Kremling, außerhalb der EU, aber für den zivilen Schiffsverkehr dürfte die EU-Binnenfreizügigkeit wie auf Straßen und Raststätten gelten, ausgenommen Meeresausbeutung und Militärisches.
Müsste ich aber auch erst richtig nachgucken. Drum oben meine beiden Fragezeichen mal nicht bloß rhetorisch.

Mit Seerecht befasse ich mich nur knapp im Kontext militärischer Konflikte und oft leider auch mit der grassierenden, nationalistischen Aneignung von zuvor der gesamten Menschheit/UNO zugestandenen Freien Meere mittels der frechen "Festlandsockel"-Quatscherei, Art. 77 Abs. 1 SRÜ, sodann noch künstlichen ("bewohnten") Inseln, was auch immer wieder zu Streit führt und letztlich durch Bedrohung mittels militärischer Präsenz "entschieden" wird.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MichaelEpity
Forum Statistiken
Das Forum hat 563 Themen und 7045 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus