Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Energiepolitik • Absender: Markus Rabanus, 16.07.2021 16:01

@EHvM, warum so unsachlich?

Ich befürworte Windkraftanlagen, war familiär seit den Achtzigern an zwei Anlagen im Sauerland jahrzehntelang beteiligt, aber zu dicht vor dem Fenster hätte ich weniger gern.
Darin bin ich als WKA-Befürworter nicht anders als viele Leut' - ganz gleich, welcher Partei.

Der Unterschied zwischen den WKA-Gegnern + rücksichtslosen WKA-Profiteuren einerseits und meinesgleichen andererseits besteht viel mehr darin, welchen Stellenwert neben allen persönlichen Interessen der Umweltverträglichkeit eingeräumt wird.

Die Umweltverträglichkeit ist am ehesten aus Einsparung von Energie, während es für die Energieproduktion auf Kompromisse in Abwägung vieler Momente ankommt, also die Standortsuche für WKA schwieriger macht.

Unwahrheit billige ich allenfalls Leuten zu, die am Hungertuch nagen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SaraReorp
Forum Statistiken
Das Forum hat 573 Themen und 8953 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: