Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: August 2019 • Absender: Markus Rabanus, 14.08.2019 11:43

Mir könnte es in den Sinn kommen, die Entwaffnung von Männern und Bewaffnung von Frauen zu fordern.
--------------
Lutz: "Warum sollte man die Bewaffnung von Frauen befördern? Ich wäre eher für die Entwaffnung aller."
--------------
Bisschen staatl. Gewaltmonopol muss schon noch sein, denn sonst wäre die Versuchung zu groß, sich nicht dran zu halten.
Mein Post war konjunktiv und gegen den männlichen Frauenbeschützer-Mythos gerichtet. - Und das macht Sinn, wie oft erprobt in Kontroversen mit Möchtegern-Beschützern.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kellylof
Forum Statistiken
Das Forum hat 567 Themen und 7866 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus