Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: August 2019 • Absender: Markus Rabanus, 21.08.2019 14:36

@Paul, du hätt'st mich doch einfach ob gelungener Definition loben können ;-)
Und ich sprach ja nicht von deinen oder meinen "Glücks- und Wissenslücken", sondern denen der Gläubigen, bspw. meiner Mama - und den vielen Milliarden Menschen auf religiöser Heilssuche.

Wenn ich so schaue, wat wie "ankommt", dann schneidet ausgerechnet das Prinzipielle stets schlechter ab als die Statusmeldung.

Beides aber ist wichtig: Klippen zu umschiffen, aber auch zu wissen, mit welchen Methoden zu welchen Zielen.

Vieles unserer Ordnung ist Chaos, Anarchie, "Recht" des Stärkeren, obgleich wahres Recht ist, Schwaches und Starkes gleichzuberechtigen.

Der Unordnung lässt sich nur mit Prinzipien beikommen: Gesellschafts- und umweltpolitisch mit dem Wertekanon, global mit dem Völkerrecht und seiner weiterentwicklungsbedürftigen Organisation, den Vereinten Nationen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: viperPEK
Forum Statistiken
Das Forum hat 571 Themen und 8794 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus