Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: August 2019 • Absender: Markus Rabanus, 24.08.2019 05:42

Lb. Ludwig, auch dieses Buch kenne ich nicht und verspricht zu wenig Erkenntnisgewinn, denn mit dem Unterschied zwischen beschönigender und bessernder Ansprache plage ich mich schon seit Kindergotteszeiten herum  

Wenn ich zu diesem Thema schrieb, dann eher mit anderer Tendenz.

Früher spottete man "Weltverbesserer", nun schon seit Jahrzehnten "Gutmenschen".

Und die Fronten sind gleich,
- denn es gibt ja Naive, die glauben, es sei alles mit Vorbildlichkeit getan und bedürfe keiner Gesetze und keines schlagkräftigen Gewaltmonopols.
- Es gibt ja Heuchler, die sich Gutwollenden nicht bloß aufs Trittbrett, sondern oft auch an die Spitze stellen.
- Es gibt "Weltverbesserer", die übereinander herfallen, weil entgegengesetzte Vorstellungen oder Rivalitäten.
- Es gibt "Weltverbesserer", welchen das Menschenheil nur aus Gewehrläufen kommt.
- Und es gibt massenweise Selbstzufriedene, denen an Weltbesserung gar nicht gelegen ist - oder nur insoweit die eigene Situation aufpeppt.

Weltverbesserung ist ja auch gar nicht so leicht, je weniger Menschen daran liegt und je größer die Probleme sind oder noch werden.

Da lässt sich viel lamentieren, aber nötig eigentlich nur in Bereichen, wo tatsächlich Unwissenheit ist, während auch den hartnäckigsten Gutmenschen-Verächtern genügend Probleme selbst einfallen, die es längst oder allmählich anzugehen gilt.

Wir wären nicht die Ersten, die ihre Ziele nicht erreichen, aber deshalb keine zu haben, scheint mir menschenunwürdig ;-)  
Das allerdings muss nicht jedem so sein, denn man sich auch anders vergnügen oder mit den vielen Notfällen auslasten.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SaraReorp
Forum Statistiken
Das Forum hat 573 Themen und 8953 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: