Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: August 2019 • Absender: Markus Rabanus, 25.08.2019 06:32

“Die umstehenden Demonstranten klatschten.“ - Echt?
Ob nun drei, acht oder 40.000 - egal?

Welch' ein Unfug. Drum ein bisschen Aufklärung, denn ich bin Pankower, wo die besagte "Antifa Nordost" laut Website ihr Zuhause hat, aber trat mir bislang nicht Erscheinung.

Je kleiner die Sekten, desto krasser die Sprüche und stellen sich allem aufs Trittbrett, was sich ihnen massenbewegt scheint.

Wer dieses Phänomen nicht kennt, war jeder Massenbewegung fern. Auch das sei gegönnt, während Leut' wie ich dann doch ab und an das Demonstrationsrecht in Anspruch nehmen und haben dann Idioten und Sekten mitlaufen.

So, jetzt distanziere ich mich aus Prinzip mal wieder, obgleich es oft wenig Weltsicht ändert, wenn man einander nicht kennt und vielleicht sogar die Polarisierung für gute Marktlücke hält.

Distanzierung per allgemeiner Definition:

Gruppierungen, denen das Antifa-Label bloß Mimikri für anderes als die Gegnerschaft zum Rechtsextremismus ist, denen spreche ich den Antifaschismus ab. - Punkt.

Und nun mal ganz krass aus meiner Perspektive, weil eben doch seltener in unserem vermeintlich geläuterten Land:

Wer aus einer der vielen Nazi-Linien kommt, wie sie zu Millionen Hitler an die Macht brachten oder ihm zujubelten, als noch blitzgesiegt wurde, tut sich schwerer mit dem Antifaschismus als jemand, dessen Familie in den überfallenen Ländern und auch hier gegen Millionen Großväter das Nachsehen hatte.

Wer mit dem Antifaschismus hadert, soll sich verantworten.
Nicht umgekehrt.

Wenn also die falschen Leut' sich mit Antifa labeln, dann ist es Schuld derjenigen, denen nicht ernst damit ist, Antifaschisten zu sein. Und das im Land mit solcher Geschichte.

Wenn die nächste Demonstration ansteht, lb. "Antifa-Kritiker", dann lohnt die Frage, warum es nicht selbst angemeldet ist.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: viperPEK
Forum Statistiken
Das Forum hat 571 Themen und 8794 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus