Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: April 2020 • Absender: Markus Rabanus, 02.04.2020 12:27

Lb. Florian S., det is für meenen Geschmack nich' konstruktiv, denn wer helfen will, hat wenigstens Forderungen - oder darf sich krankschreiben lassen.
Das tun jetzt viele - auch vom Krankenhauspersonal und in Arztpraxen.

Ich weiß solche Sachen, weil viel Medizinsektor in meiner Familie - und auch von denen schimpfen einige - ohne Lösungsansätze - und ohne eigene Vorkehrungen, denn dass es Pandemien gibt, ist nicht erst, seit das Klopapier gehamstert wird. - Auch ich war unzureichend vorbereitet - und kann jetzt Wichtiges nicht erledigen, weil unsere Schutzkleidung zuneige geht.

Wir sind sämtlich für Pandemien schlecht vorbereitet - und unsere Krankenhäuser (und Praxen) taugen dafür nicht.
Da braucht es ganz andere Gebäude und Konzepte, die in pandemiefreien Zeiten bloß gehütet werden.

Das Personalproblem lässt sich nur gesamtgesellschaftlich lösen, indem viele Menschen für schmale Tätigkeitsbereiche geschult werden, denn massenhaft breit ausgebildetes Personal lässt sich nicht vorhalten, ohne dass die Gesellschaft finanziell überfordert würde.

Kein Sektor der Gesellschaft darf sich zu ernst nehmen, denn wer gut leben will, braucht Wasser, Kartoffeln, Müllabfuhr. Darin werden wir uns alle einig sein, auch das ärztliche Personal, denn von Pillen allein lebt sich schlecht.

Vielleicht lernen wir jetzt etwas hinzu und vergessen es mal nicht so sehr, sondern tun es.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SaraReorp
Forum Statistiken
Das Forum hat 573 Themen und 8952 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: