Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: April 2020 • Absender: Markus Rabanus, 26.04.2020 04:44

Auch in der Wissenschaft gibt es sowat wie Demokratie, dass ich noch so recht haben könnte (bspw. im Völkerrecht) und stehe trotzdem am Rand.
Aber dass ich am Rand stehe, beweist längst nicht die Richtigkeit meiner Aussagen.

Desgleichen kann "Renommierten" passieren, wenn gegen den Strom schwimmend.

In der Wissenschaft ist entscheidend, wer welche Wissenschaftler überzeugt - und nicht, wer sich den Applaus von der Straße holt.

Letzteres führt eher dazu, dass ein Wissenschaftler unter seinesgleichen sofort an Gewicht verliert.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: incella
Forum Statistiken
Das Forum hat 578 Themen und 9245 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus