Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

"Kinderschänder" • Absender: Markus Rabanus, 13.05.2017 12:58

@Günther, entweder hast du nicht gelesen, was ich oben zum Begriff "Kinderschänder" schrieb
oder es ist dir egal, dass dieser DRECKSBEGRIFF vergewaltigten Kindern den Mund verschließt und somit den Tätern hilft.

Man mag sich damit rausreden, dass der Drecksbegriff "normal" sei. - Stimmt, so ist das.
So ist das, weil viele nicht aufgeklärt sind und auch nicht aufgeklärt werden wollen, sondern das Hirn im Bauch für gescheiter halten als das Hirn im Kopf.

So war und so ist es mit vielem: "Normal" ist eben längst nicht immer gut, wie viele später merken und ihre Irrtümer vergessen.

Gelegentlich stimmt der Spruch, dass wer es nicht besser kennt (und nicht über Besserung nachdenkt), weniger unter Verhältnissen leidet als diejenigen, die es besser haben, so dass bspw. Opfer den Schmerz erlittener Genitalverstümmelung psychisch besser wegstecken, wenn es in ihrer Gesellschaft als "normal" betrachtet wird usw.

Darum stimmt auch dein Hexenverbrennungsvergleich nicht.

Alles nicht böse gemeint, aber ernst.
Schönes Wochenende wünsche ich dir!


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: incella
Forum Statistiken
Das Forum hat 578 Themen und 9230 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus