Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Mai 2021 • Absender: Markus Rabanus, 02.05.2021 13:51

Gut, aber bei allem Gelabere gegen "Ideologie" braucht es Ehrlichkeit:

1. Das Titelbild ist mit Einfamilienhaus-Siedlung unterlegt und propagiert einen gewiss schönen Lebensstil, wie ich ihn allen Menschen gönnen würde, wären wir weniger, so jedoch stellt er einen unentschuldbaren Flächenverbrauch dar, nebst Mehraufwand an Baumaterial, Infrastruktur und Verkehrsaufkommen.
Auch "Null-Energie-Häuser" können das ökologisch niemals wett machen.

2. "Eine 1,5°C Politik bedeutet mehr als Windräder." - Wohl wahr, aber solange wir mehr Strom verbrauchen, braucht es auch mehr Windkrafträder, ob sie gefallen oder nicht. Und erst dann, wenn bessere Technologien den Bedarf decken und alles Verbrennen ein Ende hat, kann Gerede gegen Windkraftwerke sein.

Je später wir einander die Wahrheit sagen, desto bitterer wird sie.
Dass es sich die Parteien nicht wagen, müssen wenigstens Parteilose sein, die es sagen.

---------------------------
BEZUG: https://www.klimaunion.de/


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SaraReorp
Forum Statistiken
Das Forum hat 573 Themen und 8952 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: