Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: September 2021 • Absender: Markus Rabanus, 27.09.2021 03:46

Ein Unfall im Labor ist keine #Verschwörung, wie auch eine Mutation in der Massentierhaltung oder Natur keine "Verschwörung" ist.

Dass Schwurbler jedes Unglück als "Verschwörung" unter die Leute bringen und unqualifiziert auf Schwurbler reagiert wird, ändert nichts dran, dass eine Verschwörung nur heimlich Verabredetes sein kann.

Was ich dem Donald Trump kritisierte, betraf seine Vorwürfe gegenüber Peking, ohne sie mit Beweisen zu unterlegen - und mit der Sündenbock-Hetze von eigenem Pandemieversagen abzulenken.

Was ich den Schwurblern kritisierte, war die Beklopptheit, den Regierungen weltweit könne daran gelegen sein, die eigenen Volkswirtschaften zu ruinieren.

Und wat besonders ulkig dran war, dass solche idiotischen Theorien nicht bloß von Esos vertreten wurden, sondern auch von Linken, als würden die bösen Kapitalisten jetzt endlich zum Humanismus bekehrt die Arbeiterklasse in die Pause schicken, überflüssige Geschäfte schließen und auf Ausbeutung verzichten.

Aber das lag & liegt wohl daran, dass Extremisten auch über ideologische Unvereinbarkeiten hinweg sich darin arg einig sind, alles sei richtig, was der regierenden Ordnung schade.

Doch fehlt es schon an solch' regierender Ordnung, denn wir haben weder heimliche noch offizielle Weltregierung, sondern weitgehende Anarchie rivalisierender Mächte, die sich in allen Belangen zu übervorteilen versuchen - und die Deppen ergreifen Partei, je extremer, desto mehr bilden sie sich auf ihre Unvernunft ein, derart "entschlossen" niemandes Depp zu sein.

Verschwörungen gibt es viele, wie die Lügen, mit denen Kriege begründet werden, aber auch Terroristen verabreden ihre Heldentaten mitunter heimlich, zwar oft infiltriert von CIA, FSB & Co., aber das nimmt die Killer und deren Sympis nicht aus der Verantwortung, Teil der Übel zu sein, gegen die sie sich zu kämpfen rühmen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: incella
Forum Statistiken
Das Forum hat 578 Themen und 9245 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus