Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: UNO-Pazifismus • Absender: Markus Rabanus, 13.08.2017 15:48

Zweierlei soll dieses Foto beitragen. Und es geht um zwei Grundsätzlichkeiten unter weiteren:

1. Wenn Streit ist - und zwischen den Parteien nicht demokratisch oder diplomatisch zu regeln, dann darf nicht nach Stärke und List entschieden werden, sondern nur durch Dritte, also durch Gerichte.
Und wie in allen vernünftigen Staaten bewährt, so muss es auch global sein, weshalb wahrer Pazifismus nicht gänzlich gegen Waffen ist, aber für die weitestgehende Entwaffnung aller Staaten auf polizeiliches Maß zugunsten eines überlegenen Gewaltmonopols der Vereinten Nationen.
Stattdessen beruht aller Frieden und Krieg noch immer auf dem antiquierten Prinzip der "Selbstverteidigung".
Dieses Prinzip kann und darf unseren Ansprüchen nicht mehr gelten, denn es privilegiert die Stärkeren, die Hinterhältigeren und Rücksichtsloseren.

2. Wenn Streit ist - und die unter 1. genannte Bedingung noch nicht erfüllt, so hätten die Streitparteien alle Dritten von ihrem Streit zu verschonen.
Das ließ sich schon in früheren Kriegen nicht gewährleisten, mittels Atomwaffen geführter Kriege schon gar nicht. Auch darum gehören Atomwaffen verboten.

Und nebenbei: Wenn die Atomwaffenmächte seriös wären, dass ihre "Atomwaffen bloß der Abschreckung dienen", dann wären andere Systeme auszudenken, mit denen sich die Entscheider im Falle ihrer Unversöhnlichkeit auf andere Weise gegenseitig töten, ohne Massen und Menschheit mitzunehmen.

Immanuel Kant dachte es in seiner Schrift Zum Ewigen Frieden vor, warum und wie Kriege einzudämmen und zu vermeiden sind, wie unsere größten Selbstverständlichkeiten vernünftiger Innenpolitik endlich auch zu Selbstverständlichkeiten internationaler Politik werden müssen.

Und Albert Einstein sagte folgerichtig: "Das Ziel des Pazifismus ist nur durch eine übernationale Organisation erreichbar. Die bedingungslose Befürwortung dieses Zieles ist das Kriterium des wahren Pazifismus."

Dafür mag ich mich einsetzen. Deshalb
https://www.facebook.com/groups/unopazifismus

Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: erika11
Forum Statistiken
Das Forum hat 526 Themen und 3548 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: