Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Krim-Annexion, Ukraine • Absender: Markus Rabanus, 28.05.2021 07:12

Jörg Sobota, du scheinst zu glauben, Kiews Verzicht auf Atomwaffen sei irgendwie großzügige Geste gewesen, aber es war ein Kompromiss, wie auch der Verbleib der russischen Schwarzflotte auf dem Krimstützpunkt, den Kiew gerne selbst genutzt hätte.

Du musst nicht aus Solidarität alles glauben, was sich Ukrainer zu "bereuen" einbilden, denn andere Option gab es damals nicht.
Und der Westen wollte es auch nicht, zumal niemand wusste, welche Entwicklung die Ukraine nimmt.

Tatsächlich zerrüttete das Land beträchtlich, die Wirtschaft brach ein, viele Millionen Ukrainer wanderten aus - und in Kiew regierten zwischendurch die "Falschen", in deren Händen man keine Atomwaffen hätte sehen mögen.

Dass die Geschichtsklitterung es dennoch in unsere Medien schaffte, liegt daran,

a) Kiew den Rücken stärken zu wollen = Anliegen richtig, Methode falsch, weil Lüge,

b) weil viele hierzulande an die atomare Abschreckung glauben - und die Risiken zu unterschätzt werden, die zwar oft verschwiegen, aber den Atomwaffenstaaten so bewusst waren, dass sie den Atomwaffensperrvertrag auf den Weg brachten und den Verzichtsstaaten mit Artikel 6 versprachen, auch die eigenen Atomwaffen restlos abzurüsten und für eine dauerhaft kontrollierte, weltweite Atomwaffenfreiheit zu sorgen.

Für die aktuelle Lage an der Front taugen meine Darlegungen allerdings weniger, um die blinde Wut zu befeuern, mit der Idioten glauben, einen im Streetfight aufgewachsenen Putin beeindrucken zu können.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MichaelEpity
Forum Statistiken
Das Forum hat 563 Themen und 7045 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus