Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

Fast 15.000 Atomwaffen - und alle völkerrechtswidrig. • Absender: Markus Rabanus, 04.07.2017 11:01

Fast 15.000 Atomwaffen - und alle völkerrechtswidrig.

Zu viele Menschen gehen noch immer naiv davon aus,

1. dass ein versehentlicher Atomkrieg ausgeschlossen sei, obgleich die Menschheit schon x-fach an den Rand solchen Abgrundes geriet,

2. dass gewährleistet sei, Befehlsketten und Atomwaffen gegen religiöse oder sonstig ideologische Fanatiker zu sichern, obgleich genügend Fanatiker dazu bekennen, dass ihnen irdisches Wohlergehen nachrangig ggü. jenseitigen Paradiesen ist,

3. dass unsere Atomwaffen-Regierenden so verlässlich seien, keine Atomwaffen einzusetzen, obgleich sich jeder denken könnte, dass ein Hitler, vielleicht auch ein KimDingsdaBums, abdrehender Trump oder Putin in politische oder persönliche Situationen geraten könnten, in denen sie Neigung verspüren, möglichst viele oder alle mit in ihr Grab zu nehmen.

Einzelne Menschen mit solcher Macht auszustatten - und sei es auch demokratisch, ist einfach mal komplett bescheuert.

4. Überdies ist der Glaube naiv, dass gewährleistet sei, ein versehentlicher, terroristischer oder von den Regierenden veranlasster Atomschlag löse keine Kettenreaktion zu einem Totalen Atomkrieg aus.

Wären die Atomwaffen-Regierenden tatsächlich bereit, ihre Atomwaffen nur zur symmetrischen Vergeltung einzusetzen, so würden sie ihre Atomwaffen einem gemeinsamen Reglement und Oberkommando unterstellen, welches geeignet wäre, wenigstens einige der aufgezählten Risiken einzudämmen, während sie auf dem Weg weiteren Atomwettrüstens alle genannten Risiken zu vergrößern und um weitere Risiken zu mehren, die auch die Friedensforschung noch nicht auf dem Schirm hat.

Viel zu viele Menschen und Politiker wissen nicht, dass der Artikel 6 Atomwaffensperrvertrag folgenden Wortlaut hat:

"Jede Vertragspartei verpflichtet sich, in redlicher Absicht Verhandlungen zu führen über wirksame Maßnahmen zur Beendigung des nuklearen Wettrüstens in naher Zukunft und zur nuklearen Abrüstung sowie über einen Vertrag zur allgemeinen und vollständigen Abrüstung unter strenger und wirksamer internationaler Kontrolle."

Die "nahe Zukunft" ist schon seit 1970. Die Atomwafffenmächte verhalten sich völkerrechtswidrig und verweigern sich noch immer den Verhandlungen zu einem Atomwaffenverbot, obgleich von mehr als 130 Staaten gefordert und in diesem Jahr ein Abkommen und Kontrollmöglichkeiten ausarbeitend.

Unsere Bundesregierung boykottiert diese Arbeit, weil es "ohne die Atommächte keinen Sinn" mache, über Atomwaffenverbote nachzudenken. - Es ist aber falsch, das Denken über ein Atomwaffenverbot Staaten zu überlassen, die sich mit ihrem Atomwaffenbesitz Privilegien zu erhalten versuchen.

www.friedensforschung.de

Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abermotses
Forum Statistiken
Das Forum hat 536 Themen und 4496 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus