Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Atomwaffenverbot.de • Absender: Markus Rabanus, 21.03.2020 16:51

"Ernstfall" und "Vorwarnzeiten"?
Alle Atomraketen sind zu schnell, ob für Kurz-, Mittel- oder Langstrecke, um sinnvoll reagieren zu können und nicht irrtümlich per "Gegenschlag" einen versehentlichen Atomkrieg auszulösen.

In den maximal 30 Minuten zum Treffer schaffen es auch die Trumputins nicht vom Golfplatz oder Pferderücken in die Atombunker, es sei denn, sie wären schon drin.

All die milliardenteuren "Früherkennungssysteme" können zwar viel, z.B. Abschüsse registrieren, aber ob tatsächlich Rakete oder bloß Ente im Anflug, hat es so großes Fehlerpotenzial, dass bisherig alle Fehlalarme so spät erkannt wurden, als würden Atomraketen Ehrenrunden drehen. Zuletzt bekannt geworden der Fehlalarm auf Hawaii am 13. Januar 2018.

Kurzum: Verlässlich an "Frühwarnsystemen" ist, dass sie nichts schnell genug aufklären können, sondern eben auch schlimmstenfalls per Fehlalarm schlimmste Entscheidungen fallen.

Und einiges funktioniert nicht mehr, denn seit Atomsprengköpfe gesteuert von ballistischen Flugbahnen abweichen können, lässt sich per "Frühwarnsystem" kein Ziel mehr berechnen.

Der "Atomkoffer" ist m.E. pure Angeberei - und das "Rote Telefon" taugt nur für Krisenzeiten, denn im Angriffsfall stünde das andere Ende weit oben auf den Listen der Angriffsziele. Und dann meldet sich dort niemand mehr, mit dem man sich vertragen könnte.

Aus solchen Dilemmas lässt sich nur entkommen, wenn sämtliche Atomwaffen unter global strengstem Kontrollregime entweder abgerüstet würden, wie mit Art.6 des Atomwaffensperrvertrags versprochen oder unter Oberbefehl der Vereinten Nationen stünden.

Das jedoch wollen die Atommächte nicht - aus vielen Gründen, aber die Gründe können nicht rechtfertigen,
- dass wenn sich wer streitet, dann die Menschheit darunter leiden lässt,
- dass ein versehentlicher Atomkrieg riskiert wird, den es zwar nicht geben darf, aber geben kann, wie schon oft bloß zufällig verhindert, z.B. durch Wassili Alexandrowitsch Archipow, der uns jahrzehntelang verschwiegen wurde, damit wir auf die Verlässlichkeit der atomaren Abschreckung vertrauen.

Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abermotses
Forum Statistiken
Das Forum hat 536 Themen und 4496 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus