#1

Syrer in "befriedete Gebiete" abschieben?

in Sonstiges 06.12.2017 11:53
von Markus Rabanus • 848 Beiträge

"Aus Prinzip" nahm ich junge Syrer auf, die keine Lust verspürten, sich am gegenseitigen Morden zu beteiligen.
"Prinzip" deshalb,
a) weil ich für jeden Menschen weltweit jederzeitiges Kriegsdienstverweigerungsrecht aus beliebigen Gründen fordere, wenngleich ich nicht jeglichen Kriegsdienst ablehne - und aus "beliebigen" Gründen, weil ich niemanden zum Heucheln veranlassen mag,
b) weil ich 18-Jährige für "Kindersoldaten" halte und Jugendliche unter 25 bis 30 für zu leicht manipulierbar, um ihre Rolle in kriegerischen Konflikten einordnen zu können,
c) weil meine Sichtweisen vermutlich nicht den Sichtweisen der Konfliktparteien in Syrien entsprechen, so dass Exil-Rückkehrer als "Drückeberger" oder "Verräter" besonders gefährdet sein könnten.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mietenpolitik & Sanierungsgebiet
Erstellt im Forum Sonstiges von Markus Rabanus
0 16.05.2018 11:34goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 8
Deutsche Außenpolitik
Erstellt im Forum Sonstiges von Markus Rabanus
0 11.04.2018 16:50goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 3
Aerosolbombe bzw. "Vakuumbombe"
Erstellt im Forum Friedensforschung.de von Markus Rabanus
0 11.06.2017 17:22goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 28
Abschiebestopp für Afghanistan-Flüchtlinge
Erstellt im Forum Sonstiges von Markus Rabanus
2 01.06.2017 00:23goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 16

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abakpokamem
Forum Statistiken
Das Forum hat 348 Themen und 852 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus