#46

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 10.07.2019 01:27
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

Wer Höckes "Männlichkeitsrede" kennt, müsste mit ihm schon noch wat Mitleid haben.

https://www.youtube.com/watch?v=dvFJiPv93gc


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#47

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 14.07.2019 01:39
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

Wolfgang: " ....und wir dachten immer, böse Menschen haben keine Lieder. 😛"

@Wolfgang, Hassgesänge sind ja ooch keene "Lieder"


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#48

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 29.07.2019 19:22
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

Achten Sie als "guter Demokrat" mal drauf, dass Sie beim Thema Rechtsextremisten nicht allzu reflexhaft den bösen Linksextremismus in die Bütt schieben, denn das machen Rechtsextremisten und Linksextremisten, um von ihren Schandtaten abzulenken.
Während "gute Demokraten" fokussieren können, sich nicht ablenken lassen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#49

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 29.07.2019 19:47
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

Ein "guter Demokrat" ist vieles und vieles auch nicht, aber immer auch "Antifaschist".


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#50

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 29.07.2019 19:54
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

man kommt Problemen nicht bei, indem man sagt, man sei gegen alle Probleme.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#51

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 30.07.2019 02:57
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

Dumme Fragen

Fragen bringen weiter, aber oft werden dumme Fragen in der Hoffnung gestellt, dass sie dumm beantwortet werden.

------------------------------

InDubioPrinzip:
Im Zweifel sollte Antwort sein, wer der Dummheit abhelfen zu können glaubt.
Erst wenn gute Antwort bloß Respektlosigkeit erntet, dann ist es Feindseligkeit, Trollerei - und dem hilft auch beste Antwort nicht ab.

Das passiert im Internet häufiger als offline, denn offline sind die Menschen mehr drauf bedacht oder gar darauf angewiesen, den gegenseitigen Respekt zu wahren.

Dass es online häufiger geschieht, verpflichtet zwar nicht zur Antwort, aber man kann es auch sportlich nehmen, denn in wesentlichen Belangen von Politik und Ethik sollte jeder den Anspruch haben, einigermaßen flott wenigstens ein bisschen in Richtung Vernunft wirken zu können.

Vorteil der Online-Dispute: Es tut sich mit der Vernunft leichter, denn man kann sich Zeit lassen und muss nicht so spontan sein, wie es offline erforderlich ist und oft überfordert. - Und es übt.

------------------------------

Und verärgert zu reagieren, bringt meist gar nichts, sondern bedient bloß die Feindseligkeit. - Darum besser, wenn man sich erst dann ans Antworten macht, wenn die Verärgerung weggetütet ist.

------------------------------


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 30.07.2019 03:03 | nach oben springen

#52

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 30.07.2019 03:41
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

Da fehlt mir bei Facebook mal wieder der Abwärts-Daumen, denn das Heulen und Wüten passt mir nicht, weil ich zu genau weiß, dass sich BILD und Faschos freuen, wenn sie für Empörung sorgen können.

Sachlicher Abwärts-Daumen wäre richtig - und wenn es meine Kita wäre, dann würde ich die BILD auf Unterlassung verklagen. Und mit Erfolg.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#53

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 30.07.2019 05:32
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

ich like zwar, aber nicht ohne schlechtes Gewissen, denn die "Wirkmächtigkeit" käme auch ohne DDR-Biographie im Adressaten aus, weil ganz egal, wo Populismus die Bühne betritt, er stereotyp im Kern allen Geblubberes folgendes behauptet: "Euch wird genommen, was wir euch zurückgeben werden."

Und wenn wir Pech haben und die demokratischen Kräfte im Wettbewerb mit den Populisten nicht durch gute Politik zu überzeugen wissen, dann kann das Stereotyp überall Platz greifen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#54

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 31.07.2019 15:27
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

leiden oder kokettieren Sie mit einem Verfolgungswahn?
Oder war das "restlos alles" 'nen bisschen Übertreibung?
Und jetzt nicht stänkern, sondern nachdenken über das eigene Posting. Also nochmal lesen & denken.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#55

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 02.08.2019 15:00
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

Ad-hominem sollte man sich schon noch gefallen lassen, denn wer des Außenministers Wäsche mit Fascho-Vergleichen besudelt, darf sich nicht wundern, wenn sich jemand seine Weste bzw. Timeline anschaut.
Und eigener Sache: Wenn man als Vermieter/Arbeitgeber für einen Kommunisten gehalten wird, dann schmeichelt es. Deshalb herzlichen Dank <3


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#56

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 02.08.2019 15:26
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

Alexander R. glaubt zu wenig an das Gute im Menschen, wenn er glaubt, mich könne es freuen, Menschen zu schimpfen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#57

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 25.08.2019 19:09
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

Es braucht viel Übung, um in solchen Situationen tatsächlich etwas zu bewirken oder nicht gar noch das Falsche zu bestärken.

Besser, man übt sich zuhause allein, stellt sich die Sprüche vor und entwickelt Sprüche dagegen.

Z.B.: "Seien Sie glücklicher und dankbarer, hier geboren und nicht jemand zu sein, über den so gesprochen wird, wie Sie es tun. - Und Nein, denn ich habe dem nichts hinzu zu fügen." - Und abwenden.

Auch für den unvorbereiteten Fall lassen sich Reaktionen üben - und sei es: "Bin froh, dass nicht alle so reden." - Und abwenden.

Wer geübt ist, braucht sich nicht abzuwenden, sondern freut sich daran, dass jemandem mitgegeben werden kann, was andere ungeübter nicht mitgeben können.

Wichtig ist, dass man vor der Reaktion erst wieder die innere Ruhe aufbaut, denn die Kotzbüger kotzen sich leichter, wenn auch sie angekotzt werden. Und das Kotzen können die Kotzbürger dann zumeist besser. LG


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#58

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 29.08.2019 15:57
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

ich bilde mir halt ein, Strolchenkenner zu sein - und bei vielen bin ich mir sicher, sie brauchen zweierlei:
a) Gleichgesinnte, b) Empörte.

Und weil ich nicht allen Strolchen gönne, was sie begehren, ist von Empörung abzuraten und an Reaktion empfohlen, was ihnen am ehesten Galle macht: Oberlehrerhaftes ;-)


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#59

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 29.08.2019 16:33
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

Kotzbürger brauchen zweierlei:
a) Gleichgesinnte, b) Empörte.
Empfohlen als : Oberlehrerhaftes ;-)


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#60

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 30.08.2019 06:16
von Markus Rabanus • 4.434 Beiträge

Ich bin fürs Reden mit Nazis, aber effizienter im Vieraugengespräch, weil sich die Torheit mit Zahl der Köpfe potenziert, zumal sie einander gefallen müssen.

Aber das Reden mit Nazis ist auch im Vieraugengespräch nüscht für Ungeübte, die sich einbilden, sie müssten nicht vorbereitet sein auf das, womit sie eigentlich zu rechnen hätten.

Schon deshalb muss es nicht jeder tun, weil nicht jeder die Muße hat, Leute von falschen Wegen abzubringen, aber wenigstens das muss dann sagen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abermotses
Forum Statistiken
Das Forum hat 536 Themen und 4462 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus