#91

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 02.11.2019 01:42
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

Hallo Gast Axel Schlicher, wir können ruhig beim Du bleiben 🤡
Mit "Sippenhaft" habe ich es nicht so, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass in deiner Sippe alle so denken wie du.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#92

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 02.11.2019 01:44
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

ich war mal mehr als ein Jahrzehnt für Strolche wie den Motten das Licht.
Das Lockmittel lautete simpel: "Aus Schlechtmenschen Gutmenschen machen."

Tatsächlich ließen sich viele bessern - und der erste Schritte war immer, dass man sich nicht mehr in der Schublade gefiel, derer man verdächtig war, weil man sich verdächtig machte.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#93

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 04.11.2019 19:41
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

Edos geistig-moralischem Notstand beizukommen, wäre eigentlich Mamas und Papas Obliegenheit.
Internet ohne Aufsicht ist schon wat riskant für den Nachwuchs.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#94

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 04.11.2019 22:28
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

Günther N., sollten Sie in Ihrer Blase oder anderweitig irgendwelcher geplanter Straftaten gewahr werden, so denken Sie bitte an Ihre Pflichten aus § 138 StGB.
Solcher Bürgerpflicht nachzukommen, hat mit IM nichts zu tun, sondern unentgeltlich und bei Unterlassung eine Straftat.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#95

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 05.11.2019 00:20
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

Ach @Alex, ich bin echt total Fan von unorthodoxen Jedanken, aber deine scheinen mir zu sehr aus Haus 13.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#96

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 05.11.2019 00:58
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

In Haus 13 muss genügen, dass sich unser Ansgar wohl fühlt.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#97

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 05.11.2019 01:30
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

Nirgends ist man freundlicher als in Haus 13 ;-) <3

------------------

@Alexander R., würden Sie eine Spur Humor einüben, sähe Ihnen die Welt weit weniger verdrießlich aus.


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 05.11.2019 01:32 | nach oben springen

#98

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 13.11.2019 15:21
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

Manche glauben, dass ich mit dem Begriff "Strolchen" verharmlosen würde, aber der Kontext entscheidet:
So oft ich mich Rockern, Rechtsextremisten & großen Strolchen aus Politik und Wirtschaft vergnüglich als "Möchtegern-Gutmensch" vorstelle oder den Rockern als "Nahezu Wahrer Angel", dann bewegen sich die Reaktionen immer im Rahmen meiner Erwartungen, zumindest Verblüffung, was für Strolche schon eine wichtige Erfahrung ist.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#99

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 29.12.2019 05:18
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

Panzerchen im Profil ersetzt keene Freundin - und "Vaterland" keinen Papa, aber vergesellschafte deine Komplexe nicht zu sehr, denn dann scheiterst du dran.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#100

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 02.01.2020 16:40
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

@Alex D., 11.Gebot: Du sollst deine Komplexe nicht vergesellschaften.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#101

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 13.02.2020 12:24
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

@Polenz-Publikum

Mit Nazis reden - manche können, andere nicht.
Nazis merken das und entziehen sich, wenn erwischt, wie sich mir auch hier viele entziehen.
Es ist Übungssache. Nicht jedem zumutbar. Aber das Schlimme ist, dass wer sich nicht übt, Nazis oft gar nicht erst erkennt, aber
NAZI ist, wer vermuten lässt, er hätte wie Millionen anderer Deutsche einen Hitler gewählt.

"Einmal Nazi, immer Nazi, unverbesserlich." - So denken viele. Und es ist falsch, denn niemand wird als Nazi geboren oder müsste als Nazi sterben.

Schwierig ist es nur bei solchen, denen man den Extremismus zum "Geschäftsmodell" werden lässt, wie es bspw. auch vielen AfDlern ermöglicht wurde.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#102

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 20.02.2020 17:42
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

Prof. Dr. Jörg Meuthen, SIE sind so "irre", dass Sie einem offenkundig rechtsextremistischen Hassverbrechen die politische Motivation leugnen.

---------------------

@Jana Neumann, Sie kennen sich im Rechtsextremismus nicht aus, falls Ihnen unbekannt sein sollte, dass solche Verschwörungstheorien dort ihre Autoren, Verbreiter und Anhänger haben.

-----------------
"willst du echt behaupten", Rechtsextremismus sei nicht irre? - Das wäre irre.
Aber mit Irre-Sein lassen sich Hassverbrechen nicht rausreden.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#103

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 04.03.2020 11:15
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

Wer nicht weiß, wie man mit Nazis redet, der soll es lassen. Ich kann es.
Andere Frage ist, ob es was bringt. Und das ist sehr unterschiedlich, denn wem Rassismus Geschäftsmodell ist, z.B. Funktionäre, Parlamentarier, der wird es sich nicht mit Argumenten ausreden lassen.
Desweiteren braucht es den richtigen Rahmen, denn an den Menschen kommt man nur heran, wenn er sich nicht seiner Horde "beweisen" kann.


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 04.03.2020 11:18 | nach oben springen

#104

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 04.03.2020 11:42
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

@Michael, ich kannte Ignaz Bubis brieflich - und verstehe seinen Scheitern-Spruch komplett anders.

Grundsätzlich: Nicht jedes Scheitern lässt drauf schließen, dass der Fehler beim Scheiternden sei.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#105

RE: Reden mit Rechtsextremisten

in Antifaschismus.de 09.03.2020 12:39
von Markus Rabanus • 4.409 Beiträge

Ach, dann waren die Nazi-Strolche, die auf mich Anschläge verübten, gar keine Nazi-Strolche?
Und ich schnappte mir solche, habe deren Heulerei und Geständnisse auf Band und wenigstens den Sachschadensersatz obendrein.

Ich hatte als politischer Aktivist schon mit nahezu allen Sorten Terroristen zu tun, mit Nazis, Islamisten, PKKlern, GrauenWölfen, schlichten Jugendbanden und zerlegte Rocker schon mit 15.

Viele nahm ich mir zur Brust. Und immer das selbe, dass sie ihre persönlichen "Leiden" in entweder in Kriminalität oder politischem Extremismus "vergesellschafteten".

Ausrede aller:
1. "Alle bauen Scheiß. Dann darf ich auch."
2. "Staaten bauen viel Scheiß, Dann darf ich auch."

Staaten bauen sogar den größten Scheiß, z.B. mit Kriegen, aber das rechtfertigt keinen eigenen Scheiß.
Staaten provozieren und instrumentalisieren auch Terrorismus,
aber sich vorzumachen, darum seien Terroristen keine Terroristen, sondern bloß "unerwünschte politische Gruppierungen", ist entweder total bekloppt oder verlogen.

@S., du bist echt auf Abwegen. Und deine Runen alles andere als "witzig".


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 09.03.2020 19:00 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abermotses
Forum Statistiken
Das Forum hat 535 Themen und 4437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: