#16

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 15:29
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Der Achtungserfolg für den demokratischen Willen des Landes ist längst kein "Ende" des Erdogan-Mythos, sondern relativiert ihn allenfalls.
Da jedoch die AKP und MHP landesweit den Vorsprung hielten, werden sie auch ihren nationalistischen Isolationskurs fortsetzen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#17

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 15:54
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

@Bernd, "Wahlbetrug" würde auch ich nicht vermuten. Mag daran liegen, dass ich schon zu viele demokratische Niederlagen erlebte.
Das hat aber den großen Vorteil, dass immer "die anderen Schuld haben". ;-)

@Bernd. Naja, die betagte Dame ("165-jährige Erstwählerin") hat sich halt vorher nicht für Politik interessiert ;-)

@Bernd, als jemand, in dessen Familie vermutlich welche den Papst oder Martin Luther wählen würden, muss ich halt kleinlauter sein ;-)


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#18

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 17:39
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Organspende - mit politischen Vermerk?

"Mein Herz für Nazis" - wäre final gelebte Feindesliebe ;-). aber fairer Weise sollte man herzlose Rechtsextremisten dann auch wissen und mitentscheiden lassen, von wem sie das Herz bekommen, denn womöglich mit Charaktereffekten.

Nicht weniger Problematik bei Blutspenden. - Wie mit so vielem: Man darf halt entweder nicht drüber nachdenken oder müsste Prinzipien haben.

-----------------

@Blasius, mit dem Zuspruch macht ja niemand allgemein den menschlichen Körper zum Kollektiveigentum, sondern bloß den eigenen. - Das ist schon noch Unterschied. Und ich vermute mal, so weit sollten wir über uns selbst entscheiden dürfen.
Nur wer es tatsächlich nicht zu entscheiden weiß, stimmt dann eben mit den Organspendegegnern.

----------

@Bernd. Okay, dem wäre politisch zu widersprechen, aber nicht zwingend individuell.
Andererseits geht Politik nicht gänzlich ohne Pragmatismus, so dass mir etwas Druck auf die individuelle Entscheidungsfindung stattfinden darf, zumal darin frei, sich der Organspende zu verweigern.
Es ist durchaus wahrscheinlich, dass sich auf solchem Weg viel mehr Menschen - so auch ich - Spendenbereitschaft bekennen - und sich folglich auch mehr Leben retten ließen.

Deine Argumente wische ich nicht vom Tisch, aber ich gewichte anders.


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 01.04.2019 18:34 | nach oben springen

#19

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 18:03
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Nicht jede benannte Causa ist kausal - und noch seltener omni- oder monokausal.
Dass jede Feindschaft Tendenz hat, sich aus der Angegriffenheit zu rechtfertigen, ist auch nicht singulär.
Wer gegensteuern möchte, müsste die Gemeinsamkeiten über das Trennende stellen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#20

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 18:12
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Da unsere Spechte kleiner als Alexandersittiche sind und obendrein bessere Höhlenbauer sind, dürfte die Konkurrenz weniger scharf sein, als von Sittichgegnern befürchtet.
Vielleicht aber problematischer für andere Höhlenbrüter. Darum braucht es Schutz alter Bäume und auch breites Sortiment an Nistkästen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#21

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 18:27
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Okay, jetzt habe ich es gelesen   Mein Statement ist auch arg verkürzt, denn mit Gemeinsamkeitsbetonung lässt sich längst nicht immer der gewünschte Effekt zeitigen.
, weil sich diskriminierte Gruppen und es wird tatsächlich Problemchen vieler Muslime sein.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#22

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 21:15
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Vor Vollendung des 25. Lebensjahres sind es mir ohnehin alles "Kindersoldaten".
Und ist es denn so gänzlich vergessen, wie man sich im Westen über den "Wehrkundeunterricht" in der DDR mokierte?

Krieg ist noch immer, was es immer war: Selbstjustiz in allen Fällen, wenn ohne UNO-Mandat. Wie will man Kindern beibringen, dass der Irakkrieg gut und die Krim-Annexion schlecht war?

Was will man Kindern zu den Atomwaffen beibringen? Dass es klug ist, wenn sich rivalisierende Kinderbanden gegenseitig mit Sprengstoffgürteln in Schach halten, um den Frieden zu sichern?

Dass es "Vorwarnzeiten" gebe? Wir leben in der Vorwarnzeit. Unser Frieden ist die Vorwarnzeit, denn wenn die Raketen unterwegs sind, ob in 8 oder 28 Minuten im Ziel, dann ist es mit der Vorwarnzeit schon beim Start vorbei, weil sich nichts mehr klären lässt, ob Ente oder Rakete im Anflug - und wie damit umzugehen ist.
Niemand kann noch "gewarnt" werden. Es sei denn, man finge selbst den Atomkrieg an - und glaubt an ein Überleben im Bunker.

Geht in die Schulen - und sagt den Kindern: "Wir wissen nicht, was wir tun."


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 01.04.2019 21:46 | nach oben springen

#23

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 21:31
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

@Nora, es ist maßlos untertrieben, denn die Politik erlitt mehrfach vollständigen Kontrollverlust. Es steht bloß nicht in den Schulbüchern. Und die Dokus von ZDF-History kommen, wenn die vernünftigen Leute - mich ausgenommen ;-) - längst schlafen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#24

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 22:41
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Okay, @Nora, das mit "Kindersoldaten" mag Ansichtssache sein und diesbezüglich ist die Menschheit weit mehrheitlich offenkundig anderer Auffassung als ich, wenn so viele Staaten 18-Jährige zum Kriegsdienst geworben oder sogar verpflichtet werden.

Ich nehme Kinder und Jugendliche ernst, aber als Kinder und Jugendliche, was zumindest in unserem Land auch im Hinblick auf Straftaten immerhin bis zum 21. Lebensjahr allgemeinere Auffassung ist, weshalb in der Regel Jugendstrafrecht auch für junge Erwachsene angewendet wird.
Mir ist das zu knapp bemessen, denn vielen stellt sich die Reife erst später ein.

Was wir für Jugendschutz im Frieden für wichtig halten, kann eigentlich im Krieg nicht unwichtiger sein. Deshalb scheint es mir viel zu früh, Menschen unter 25 an Kriegshandlungen zu beteiligen. - Zwei Stichworte dazu: Verführbarkeit und jugendlicher Leichtsinn.
Aber wie gesagt: Ansichtssache.

Zu den "rivalisierenden Kinderbanden mit den Sprengstoffgürteln":
Es ist Metapher und Parallele zu dem, wie wir Erwachsenen den internationalen Frieden gegen andere Erwachsene zu sichern versuchen, indem wir uns gegeneinander bis hin zu Atomwaffen (wie "Sprengstoffgürtel") bewaffnen, um einander in Schach zu halten - oder mit kleineren Waffen zu versuchen, Streitigkeiten zu entscheiden.

Und es gewinnt auf solche Weise längst nicht immer der Redliche, sondern derjenige mit der Mehrgewalt und/oder dem effektiveren Hinterhalt.

Innenpolitisch sind wir Erwachsenen schlauer als außenpolitisch, denn die innenpolitischen Streitparteien dürfen sich nicht gegeneinander bewaffnen, sondern müssen ihre Streitigkeiten gerichtlich austragen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#25

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 22:41
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

@Stopi, wir haben nicht so viele Landsleute, die erlebten, was du erlebtest. Und was "Kontrollverlust" an einer Front bedeutet.
Dass die Optik blind ist, um unterscheiden zu können, was sich nähert. - Lässt sich das ohne Sarkasmus auf die Reihe bekommen? - Ich kann es nicht.

Vorher der Kalte Krieg, auf den wir wieder zusteuern, gegen Russland und vielleicht dann auch gegen China. Wir hatten es 45 lange Jahre mit seinen vielen "Stellvertreterkriegen" bzw. Kriegsschauplätzen, auf denen immer auch die Große Rivalität mitmischte.

Der Kalte Krieg unterschied sich von seinen Schlachtfeldern dadurch, dass alles auf's Spiel gesetzt wurde, dass es für niemanden mehr sicheres Heimatland gab.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#26

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 23:02
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

@Martin, mit der Widerspruchslösung werde auf "Trägheit gehofft"? - Stimmt, aber wenn man erst tot ist, könnte man es ja ooch nicht mehr so recht entscheiden. Oder?

Und wie mag jemand zur Problematik stehen, wenn das eigene Kind eine Niere braucht und mit den gespendeten Nieren der Eltern lief es schon schief?

Wie schutzbedürftig ist uns eigentlich die Trägheit, wenn es nicht bloß um meine morgentliche geht, sondern um Leben und Tod?

Ich schlug mal eine andere Lösung vor, dass wer je früher als Erwachsener sich zur Organspende bekennt, dann auch weiter vorne auf der Empfängerliste stehen solle.
Aber das ist weniger effektiv als die schon so oft diskutierte Widerspruchslösung.

"Fachkliniken machen mehr Gewinne" - stimmt, denn jede OP bringt Geld. Und nur ein toter Kunde ist schlechter Kunde, wenn wir diesen Aspekt für entscheidend halten dürften.

Aber das sollten wir m.E. nicht für entscheidend halten. Wem es hingegen entscheidend ist, muss sich halt die Mühe machen - und der Organspendenbereitschaft widersprechen.

Und dann würde ich doch wieder mit meinem Vorschlag kommen, denn wer sich erst im Eigenbedarfsfalls zur Spendenbereitschaft bekennt, sollte sich hinten anstellen müssen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#27

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 01.04.2019 23:36
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Rechtsextremisten-Demo?

Nach allem, wat Deutschland an braunem Pack hinter sich hat, halte ich für angemessen: Einkesseln und duschen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#28

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 02.04.2019 00:28
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

"Aber dat is'ja Gewalt!" - Ja, Staatsgewalt - und die muss selbstverständlich verhältnismäßig, erforderlich und obendrein geeignet sein.

Also wäre der Ablauf wie folgt:

Wenn da eine Horde "Arier", ob blond oder braunäugig mit Glatze, zu brüllen beginnt, dass unser Land ihnen gehöre & ähnliches, dann müsste eine Lautsprecherdurchsage erläutern, warum dem nicht so ist - und die Strolche sich auf den Heimweg machen sollen.

Geschieht das nicht, dann Wiederholung der Durchsage und für den unvernünftigen Fall der Zuwiderhandlung werde der Wasserwerfer kommen und alle benässen.

Es muss immer etwas Bedenkzeit geboten werden - und das darf bei Nazis auch ruhig ein bisschen großzügiger bemessen sein, denn Rücksichtnahme besonderer Befindlichkeiten ist auch der Staatsgewalt Pflicht.

Ein Obernazi ruft: "Aber wir demonstrieren doch friedlich!!!"

Dann muss noch etwas Aufklärung her, dass Volksverhetzung nicht "friedlich" ist - und ob da jemand "Juda verrecke!" oder "Ausländer raus!" brüllt, macht zwar gewiss Unterschied, aber der freiheitlich-demokratischen Grundordnung längst nicht genug - und deshalb §Demo finito§.

Einige werden kapieren und dürfen die Reihen der Staatsmacht passieren. Es werden allerdings nur wenige sein, weil schon so oft von der Staatsgewalt gegen welche geschützt, die Antifaschismus mit Selbstjustiz verwechseln, wie allerdings in der Natur des Menschen verständlich, wenn das Gemeinwesen und die Staatsgewalt schlecht funktioniert.

Genügt alle Aufklärung nicht, dann kommt das Duschen, auch wieder für Denkpausen unterbrochen, nicht zu heftig, denn verletzt werden soll niemand, aber nass genug zum Erlernen von Respekt gegenüber dem staatlichen Gewaltmonopol, denn daran fehlt es vielen, wenn nur gepredigt wird.


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 02.04.2019 01:24 | nach oben springen

#29

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 02.04.2019 01:15
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Ohne Kompromisse wird es nicht gehen, denn historische Gerechtigkeit ist super selten.
Und ohne Entscheidung der Weltgemeinschaft wird es nicht gehen, denn die Streitparteien sind zu ungleicher Stärke, um miteinander fair zu verhandeln.
Die Zeichen dafür stehen schlecht. Aber trotzdem muss immer gesagt werden, was falsch läuft und was richtig wäre.
Und es braucht Zäsur für die Ansage, dass sich niemand darauf verlassen darf, durch militärische Gewalt dauerhaft Land gewinnen zu dürfen. Weil sonst die Menschen politisch korrumpiert werden, solange die Eroberung funktioniert.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#30

RE: April 2019

in Internet-Journal.de 02.04.2019 01:19
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Der "Rechnungshof in mir" hält es nicht für erforderlich, dass Maas mit 'nem Regierungsflieger zur UNO flattert.

----------------

Jenau. Und wenn er mal mehr auf der Pfanne hätte, dann käme er auch lockerer mit 'nem Normalflieger zu Ansehen.


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 02.04.2019 01:23 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
April 2020
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
257 30.04.2020 14:38goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 669
November 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
130 02.12.2019 13:59goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 421
Oktober 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
103 31.10.2019 14:21goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 344
September 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
96 30.09.2019 15:22goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 327
August 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
194 01.09.2019 03:01goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 626
Juli 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
151 01.08.2019 02:57goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 557
Juni 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
213 30.06.2019 09:42goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 654
Mai 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
97 31.05.2019 15:48goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 407
März 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
310 31.03.2019 23:19goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 998

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abermotses
Forum Statistiken
Das Forum hat 536 Themen und 4496 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus