#76

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 17.08.2019 00:58
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

unfertig unfertig

stimmt.
Grad deshalb war ich erschrocken, dass vermutet wurde, "Dir als Muslima" könne die Todesstrafe "gefallen", denn solche Verdächtigung passte so gar nicht zu den anderen und guten Weigel-Texten - und es wurde dann ja im weiteren Verlauf auch glücklicherweise wieder differenziert.

Andererseits: Wenn jemand - wie auch in meiner Familie - ernsthaft glaubt, der Islam verpflichte zur Gewalt, dann ist es gut, wenn es thematisiert wird und gut widerlegt wird.

Und alle Religiösen müssen es wirklich begreifen, dass es großen Unterschied macht, ob man die religiösen Schriften mit der Muttermilch eines liebenden Elternhauses vermittelt bekam, also mit den Klippen vertraut gemacht wurde - oder ob man diese Texte aus Perspektive von jemandem liest, der sich eigene Ethik zutraut und den die den Gläubigen vertrauten Geschichten empören, welche Prüfungen und Gebote dem Menschen auferlegt seien.

Und mein Mutmaßen ist, dass es nicht nur aus Perspektive heutiger Moralvorstellungen schwierig mit den "Heiligen Schriften" ist, sondern schon immer war, aber mehr als heute unterdrückt von den vielen, die sich für "rechtgläubig" hielten - und in vielen Ländern noch heute so glauben, als sei die Fehlbarkeit .

aus Perspektive

Auch in meiner Familie glauben viele, der Islam sei zwar nicht immer gleich Bin Laden, aber verpflichte zur Gewalt.

Wenn das geglaubt wird, dann muss es gesagt werden - und

Mal anderer Aspekt: Auf Ebene des zivilen Diskurses freue ich mich oft, auch für Übelstes der Verantwortung verdächtigt zu werden, weil es Veranlassung und Sinn machen kann, die Vielschichtigkeit von Verantwortung zu sortieren.

Und es tut sich leichter, je öfter geübt - und je willkommener es uns ist, dass wir im Zivilen mit Vorurteilen konfrontiert werden - und nicht im Krieg und nicht ungeübt.
Weil Chance für die Vernunft, wenn Vorurteil nicht auf Unvernunft trifft.

Alle Empathie kann nur Stückwerk sein, wenn schon misslingend unter Geschwistern oder Menschen, die sich das Ja-Wort gaben, aber a) es gibt Empathie und b) lässt sich üben mit Phantasie.

Ich bin in solcher Übung krude - und sage oft je nach Gegenüber: "Der Muslim in mir ..." und dann die Ausführung, wie die möglichst weiseste Antwort eines weisen Muslims ausschauen könnte, mit der sich schlechtes Stereotyp widerlegen lässt.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#77

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 17.08.2019 01:15
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

nicht gepostet:

Oft mühen sich Hasser, gehasst zu werden, denn sie erhoffen sich aus der Gegenseitigkeit eigene Gerechtigkeit.

Aber es lässt sich mit Hass gegen den Hass nichts ausrichten.

Mir wäre das Gebot zwar übertrieben, meine Feinde zu lieben - und ich plädiere ganz und gar nicht für Wehrlosigkeit, aber dem Hass kann man nur mit Selbstbeherrschung beikommen, durch immer wieder geübte Überlegenheit humanistischer Prinzipien.

Der Hass kann mich zwar überkommen, aber dann ist es an mir, dass er mich nicht übernimmt.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#78

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 00:43
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Der Hype um Greta sei absonderlich, hieß es anderswo.

Ich halte den Hype nicht für "absonderlich". Verwundert hätte es eher, wenn die Polarisierung ausgeblieben wäre, wenngleich auch das wichtige Zeit verspielt.

Viele bekamen es gar nicht mit - und kapieren die Ungeduld der Umweltschützer nicht.

1979 Die 1. UNO-Weltklimakonferenz forderte Eindämmung der Verbrennung fossiler Energieressourcen und Schutz des Waldbestandes.

1988 Toronto-Konferenz forderte eine Verminderung der Treibhausgasemissionen um 20 % bis 2005.

1992 Umweltgipfel Rio de Janeiro mit "Klimarahmenkonvention", die 1994 in Kraft trat.

Die weiteren Weltkonferenzen mit jeder Menge "Absichtserklärungen":

1995 Berlin, 1996 Genf, 1997 Kyoto mit "Protokoll", 1998 Buenos Aires, 1999 Bonn, 2000 Den Haag, 2001 wieder Bonn, 2001 Marrakesch, 2002 Neu Delhi, 2003 Mailand, 2004 Buenos Aires, 2005 Montreal, 2006 Nairobi, 2007 Bali, 2008 Posen, 2009 Kopenhagen, 2010 Cancún, 2011 Durban, 2012 Doha, 2013 Warschau, 2014 Lima, 2015 Paris, 2016 Marrakesch, 2017 Bonn (GB, Kanada und 17 andere Staaten versprechen den Kohleausstieg), 2018 Katowice.

Alles unverbindlich, während sich die globale Fehlentwicklung beschleunigte - und sich dann sogar auch noch die weltwichtigste Wirtschaftsmacht aus den Abkommen verabschiedete.

In der hiesigen Kontroverse um Greta spiegelt es sich, dass Trump von einer riesigen Masse gewählt wurde, die keine Politikwende will, sondern möglichst "weiter so" jetzt auch noch das FrackingGas in die Atmosphäre verbrennt. Hierzulande die Braunkohle.

Und dann kommt so eine kleine Greta daher, ohne Atomwaffen   , ohne schmutzige Sprüche, stattdessen mit blitzgescheiten Interviews.

Bislang vermied sie es, die Menschen zu beschimpfen und kritisierte nur die Politiker, dass sie allen wissenschaftlichen Erkenntnissen zuwider handeln.
Aber viele Menschen spüren, dass sie mitverantwortlich für die "Weiter- so-Politik" sind - und daher die Feindschaft, die sich an Greta entlädt, aber eigentlich gegen alle gerichtet ist, die entschlossene Politikwende verlangen, im Rahmen der nationalen Möglichkeiten, aber auch omnilateraler Abkommen, denen sich dann auch kein anderer Staat entziehen darf.

Also nicht "absonderlich", sondern ein polit-logischer Prozess - sehr spät und für viele & vieles zu spät - und mit sehr vagen Prognosen, denn .

Wie er ausgeht, wird


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#79

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 01:32
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Paul Ott, Beispiel: "Wer sich überschuldet, dem droht Konkurs."
Das ist eine "Vorhersage" mit Bedingung.

Exakt so ist das Leitposting. Prüfe mal, warum du meinen Vorhersagen deren Bedingtheit absprichst.

Immerhin wirfst du mir ja keine "Weltuntergangssehnsucht" mehr vor   . aber Angstmache.

Zurecht, denn Angstmache ist angebracht, aber leider werden viele so sein wie du und ich, also nicht hinreichend kosmopolitisch, nicht hinreichend altruistisch und humanistisch, so dass die nationalen und globalen Fehlentwicklungen weniger ängstigen als es irgendwelche persönlichen Probleme tun.

Meine Erwartungen an die Wirkkraft politischer Äußerungen sind nicht so groß, wie du womöglich glaubst, ich würde es mir einbilden.
Denn aus dem zuvor Gesagten folgt gewöhnlich, dass sich z.B. krebsleidenden, hungernden Menschen die Aufmerksamkeit nicht auf die Bedeutung des Breitmaulnashorns lenken lässt.

Das finde ich überhaupt nicht schlimm, weil sich persönlich beschwerte Menschen nicht auch noch mit Weltproblemen belasten sollen.

Anders liegen die Karten bei Menschen,


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#80

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 01:49
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

du weißt doch, dass es mit der Menschheit wie mit dem Einzelnen ist:
Es kann Leichtsinn und Pech der Lebenserwartung zuvorkommen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#81

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 13:15
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Nicht beleidigt sein, dass meine Antwort lautet: Zeljko ist zu dämlich, dass es ihm zu beantworten wäre.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#82

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 13:18
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Fehlt eigentlich nur noch, den Umweltaktivisten das Atmen abzuraten.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#83

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 13:43
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

für Sorglose ist jegliche Warnung "Hysterie"


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#84

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 13:52
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Wenn die Greta-"Kritiker" mal wirklich gescheiter und besser als die 16-Jährige wären, dann sollten sich all diese verkannten Genies mal fragen, warum nicht sie an der Spitze der Umweltschutzes stehen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#85

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 13:53
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Die Kritik ist nicht koscher, zumal mit "Alternativvorschlägen", die für Umweltaktivisten Selbstverständlichkeiten sind und von Greta fleißig praktiziert. Lies doch mal kritisch, was du verbreitest.

Der ganze Artikel ist wie: "Ich bin kein Rassist, aber ..."


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#86

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 13:58
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Ja, überdies bin ich Technikfreak = LowTech, wo LowTech genügt. Und HighTech, wo es HighTech braucht und LowTech schlägt.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#87

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 14:22
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Leider wäre es heut' nüscht mehr für mich   Aber ich freue mich, dass es sowat gibt.

Und generell: Es muss Schönes für alle sein, aber nicht immer alles für alle, wie es die Dummköpfe glauben - und sich viel kosten lassen, den Planeten zu viel kostet.

Mich begeisterte der erste Mensch auf dem Mond. Bisschen enttäuscht von der Landschaft. Und ich muss nicht hin, sondern diejenigen, die uns vorwärts bringen.

Mich freut die Besteigung des Everest, aber nicht mehr der dortige Massentourismus, nicht die erkaufte Selbstbestätigung.

Mich freuen die tollen Reportagen über die Kultur- und Naturschätze dieser Welt, freue mich über die Mediatheken, denn vieles geht mir zu schnell für das Mitdenken, aber ich selbst käme mir albern vor, wenn ich mit spärlicher Ausrüstung und Zeit alles selbst zu "erkunden" versuchte.


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 18.08.2019 14:24 | nach oben springen

#88

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 15:41
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

erläutere mal deine Sichtweise, warum ich Interesse an der "Wirtschaftszerstörung" haben könnte, denn immerhin vertrittst du eine Art Dolchstoßlegende.
Nicht "Wirtschaftszerstörung", sondern "Wirtschaftsumbau" braucht es, wenn weniger "Umweltzerstörung" sein soll.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#89

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 16:30
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

Herr S. hält den Umweltaktivismus für eine weltwirtschaftlich-kriegerische Verschwörung gegen unser Land und Europa. Siehe oben.
An solcher Front geht es dann nicht um Umweltfolgen, auch wenn www.klimafakten.de zur Kenntnis genommen wäre.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#90

RE: August 2019

in Internet-Journal.de 18.08.2019 16:50
von Markus Rabanus • 4.468 Beiträge

@Ariel, dir ist schon noch bewusst, dass dir deine persönlichen Interessen in Widerspruch zu Erkenntnissen geraten können?

Das ist so wie mit den vielen Jungs, die in der Rüstungsindustrie arbeiten und technische Höchstleistungen erbringen, aber so gar nichts mit Überlegungen am Hut haben, die ihr Treiben überflüssig machen könnten.

So arg muss es bei dir nicht sein, aber wer trotz all der sich permanent verschlechternden Umweltdaten noch immer wagt, den Warnern "Hysterie" zu unterstellen, macht sich mir des unvernünftigen Opportunismus verdächtig.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dezember 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
121 01.01.2020 16:42goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 330
November 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
130 02.12.2019 13:59goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 421
Oktober 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
103 31.10.2019 14:21goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 344
September 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
96 30.09.2019 15:22goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 327
Juli 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
151 01.08.2019 02:57goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 557
Juni 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
213 30.06.2019 09:42goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 654
Mai 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
97 31.05.2019 15:48goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 403
April 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
142 30.04.2019 13:56goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 549
März 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
310 31.03.2019 23:19goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 998

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abermotses
Forum Statistiken
Das Forum hat 536 Themen und 4496 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus