#1

Libyenkonflikt

in Friedensforschung.de 12.06.2019 12:48
von Markus Rabanus • 8.972 Beiträge

Platzhalter für Nachträge aus dem Internetjournal


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#2

RE: Libyenkonflikt

in Friedensforschung.de 12.06.2019 12:49
von Markus Rabanus • 8.972 Beiträge

Klaus Kufner: "Blöder Gedanke? Libyen sollte von der UN wie einst Kambodscha übergangsmässig verwaltet werden, dann gelingt vielleicht das Nation Building und der Umgang mit den Flüchtlingen wäre ein humanitärer."

----------------------

Lieber Klaus, wahrhaftig kein blöder Gedanke, sondern es wäre richtig und hätte sogar Pflicht zu sein, wenngleich das geltende UNO-Interventionsrecht bei "inneren Angelegenheiten" weniger durchdekliniert ist als bei zwischenstaatlichen Konflikten, bei denen es wiederum zu wenig Anwendung findet, so oft im Weltsicherheitsrat rivalisiert statt kooperiert wird.

Als "Einmischung in innere Angelegenheiten" würden es nur diejenigen angiften, die weiterhin mit Waffen statt Wahlen um die politische Macht ringen wollen.

Ich wünsche wirklich, dass uns widersprochen wird, denn es gibt ja tatsächlich Argumente dagegen, aber eben viel mehr Argumente dafür, ansonsten hätte man bspw. nichts aus dem Völkermord in Ruanda gelernt.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SaraReorp
Forum Statistiken
Das Forum hat 573 Themen und 8952 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: