Profil für Markus Rabanus

Markus Rabanus



Allgemeine Informationen
Wohnort: Berlin
Registriert am: 23.04.2017
Zuletzt Online: 10.04.2020
Geschlecht: keine Angabe


Kontakt
Homepage: http://www.initiative-dialog.de
E-Mail: rabanus-verlag@gmx.net



Letzte Aktivitäten
Details einblenden
10.04.2020
Markus Rabanus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Heute 14:00 | zum Beitrag springen

Das humanistischste u. wichtigste Buch der letzten 200 Jahre ist die Briefe-Sammlung Albert Einsteins "Frieden - Weltordnung oder Weltuntergang"Und was mir dran auch noch gefällt: Die Zeitspanne, denn nicht "von A bis Z richtig", sondern mit Lernkurve. Aber von A bis Z "gut gemeint" - und dadurch immer richtiger werdend.
Markus Rabanus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Heute 13:44 | zum Beitrag springen

Mich störte es schon beim Lanz-Auftritt, dass er von Türklinken in Privathaushalten laberte und nicht von Toiletten-Türklinken in Discotheken.
Markus Rabanus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Heute 13:32 | zum Beitrag springen

Bin jetzt nicht so der Meditierer, denn es fällt vieles ein, damit nicht fällt, was bleiben soll, aber allemal besser, wenn Menschen meditieren anstatt einander mit Covid19 anzustecken, denn die Krankenhäuser sollen mithalten können.
Markus Rabanus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Heute 00:50 | zum Beitrag springen

Das humanistischste u. wichtigste Buch der letzten 200 Jahre ist die Briefe-Sammlung Albert Einsteins "Frieden - Weltordnung oder Weltuntergang"
Markus Rabanus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Heute 00:49 | zum Beitrag springen

Happ schon meine WG: 10 Kleinpapageien & meine Frau - und nochma' alles von vorne anfangen, nööö ;-)---------------------Peter-Albert S.: "Markus Sebastian Rabanus Kommst Du gelegentlich zu Wort? 😂"---------------------wären wir beide so viel bei FB, wenn wir daheim wat mitreden dürften? ;-)---------------------Bin Feminist - und wenn ich müsst', dann eben WG-1, aber nur mit Verona.

09.04.2020
Markus Rabanus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 23:12 | zum Beitrag springen

@Thomas, dat denk' ich mir ja, aber dann schreiben wir doch besser selbst als für "Sputnik" und "Breitbart" Reklame zu laufen ;-)---------------------Huch, von mir Welt, BILD, Mopo & Co. ganz, ganz selten und dann eher, um es zu kritisieren. Dat ist doch Unterschied. Oder? ;-)Kann auch gar nicht anders sein, denn in Sachen Völkerrecht und darauf basiertem Pazifismus bemühen solche Blätter immerzu die falschen Leut'.
Markus Rabanus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 21:09 | zum Beitrag springen

Tja, obgleich mir mit der Muttermilch eingetrichtert, machte es mich nie froh, dass da jemand Unschuldiges für die Schuld anderer gemordet wurde.Und die "Frohe Botschaft" war mir keine und falsch, dass daraus Vergebung sei, denn vergeben kann nur, wem Leid angetan wurde. Vor denen haben Sünder zu knien. - Stattdessen "Sündenböcke" und "Opferlamm" - nicht gut genug für mein Programm.
Markus Rabanus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 20:58 | zum Beitrag springen

Dem Sanders ist wie mir ein Biden halt lieber als ein Trump.Sanders und mich deshalb für "dumme Hündchen" zu halten, kann man machen, aber wen wähle man dann?Okay, wir dürfen nicht mitwählen, aber spätestens durch Mitreden auch Mitverantwortung.----------------------@Astrid, das warf ich ihm auch schon vor und das bleibt dann auch, aber es ist weder seine alleinige Schuld noch ändert es etwas daran, dass am Ende des Tages jemand von denen gewählt wird, die zur Wahl stehen.
Markus Rabanus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 20:51 | zum Beitrag springen

Schauen wir weg, wenn der Nachbar seine Frau verprügelt?Strafanzeigen sind richtig, wenn die Verbote richtig sind.------------------------------@Martin G., "es geht aber um" Sprüche, die weiter oben zitiert ganz andere Kontexte hatten - und stimmten, doch nicht für jede Situation.Und aktuell geht es darum, dass viele Leut' die Pandemie nicht ernst nehmen möchten und sich wie beim Naturverbrauch wat auf ihre verkackte Freiheit einbilden, deren Banalität aus allem ist, was auf diesem Planeten schi...
Markus Rabanus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
Gestern 14:35 | zum Beitrag springen

Alles gut, aber der gutgemeinte Spruch, dass wer ein Leben rette, dann sei es wie die Menschheit retten, stimmt damals wie heute und morgen leider nicht.



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jameleria
Forum Statistiken
Das Forum hat 534 Themen und 4028 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Maik Müller, Markus Rabanus