#1

Eichhörnchen - in dubio pro reo

in Sonstiges 30.04.2017 12:37
von Markus Rabanus • 475 Beiträge

Irgendwann war Sonntagsbesuch und die Torte wurde aus der Speisekammer geholt. Es fehlten obendrauf mehrere Erdbeeren.
Meine Mutter und älteren Geschwister waren sich sicher, sooo doooof klauen - da kommt nur der kleine Markus in Frage - und schimpften fürchterlich.
Ich war am Boden zerstört und empört, dass ich schon wieder einer Straftat fälschlich verdächtig wurde - und dann noch so einer Blödheit. Da tröstete schon, dat wenigstens mein Vater eher enttäuscht war, während für die anderen voll Selbstverständlichkeit. Und meiner Großen Schwester tat ich ein bisschen leid = noch schlimmer.
Als sich die Lage beruhigt hatte, schallte es aus Speisekammer nach fallenden Kochtöpfen. Alle schnell hin. Es war ein Eichhörnchen drin. Durchs gekippte Fenster.
Das Eichhörnchen war der Dieb. Und ich rehabilitiert, aber so rrrichtig entschuldigt? Hat sich eigentlich niemand.
Somit steht fest - und darf niemals anders sein, auch wenns mitunter schwerfällt:

In dubio pro reo = immer richtig

Irgendwann später sprang vor dem Küchenfenster ein Eichhörnchen mit Brötchen herum.
Meine Mutter pädagogisch belehrend: "Seht, da hat wieder ein Schulkind das Pausenbrot weggeworfen!"
Ich dachte mir, dat wenn ein Schulkind kein trockenes Brötchen mag, hat wenigstens dat Eichhörnchen wat davon.
Doch wie sich herausstellte, war wieder unser Speisekammerfenster gekippt und ein Brötchen fehlte.
Das Eichhörnchen hatte meine Schmach gerächt ;-)

Wenn sich Freunde und Bekannte fragen odda een Problem damit ham, dat Makkus so oft mit politischen Sachens und Antidiskriminierung nervt, dann hattes in solchen Kindheitsdramen immerhin eigene Gründe. - Ich kann also nicht dafür.
Allenfalls dafür, dat ich möglichst wenig diskriminier', denn dat wär' halt die döwere Variante, Erlittenes zu kompensieren.

Kompensieren macht jeder. Die Psyche ist ein wildes Tier, aber wenn es zu vertrauen lernt und frei zur Nachdenklichkeit, dann eigentlich janz zahm und lieb.
----
Und wenn man unbedingt eine Erdbeere entführen will, ohne jemanden zu verärgern, muss man eben die anderen gleichmäßig verschieben.
----


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 30.04.2017 18:43 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Krischan
Forum Statistiken
Das Forum hat 197 Themen und 471 Beiträge.