#1

Roma und Vorurteile

in Sonstiges 15.10.2018 23:45
von Markus Rabanus • 4.433 Beiträge

@Sibylle, zumindest bin ich www.zigeuner.de , also viele Sinti im Herzen, im privaten und politischen Umfeld.
Immerhin kennst du ja jemand Top-Nettes. Und so leben die meisten Sinti, während "auffällig" halt immer nur diejenigen werden, die als "Zigeuner" entweder besonders erfolgreich sind oder Probleme haben und Probleme machen.

Viele der heute ca. 120.000 in Deutschland lebenden Roma kommen aus fürchterlichstem Elend osteuropäischer Staaten, in denen sie auch während des Staatssozialismus rassistisch verfolgt und ins Abseits gedrängt wurden. Das macht Reflexe und Abschottung, macht Gegenreflexe und Gegenabschottung. Und als Roma-Kind in die Schule - oft nicht leicht, wenn niemand hilft.

Leider entsolidarisieren sich dann mitunter auch Sinti gegenüber den Roma, mit denen sie "nicht verwechselt" werden möchten, weil immerhin selbst seit mehr als 600 Jahre "Deutsche Sinti".

Aber in unserem IniDia-Projekt "Zigeuner.de" lassen wir kein Bashing gegen Roma zu, tun uns allerdings auch leichter, weil wir sehr engagierte Sinti, Roma und Jenische haben, die sich auf die Problematik verstehen.

@Sibylle, ich weiß ja nicht, ob und wie du mich in Erinnerung hast, aber dass du glaubst, ich kennte mich mit dem Bösen nicht aus, wäre zwar meiner Mama sehr recht, aber trifft es nicht wirklich ;-) <3


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#2

RE: Roma und Vorurteile

in Sonstiges 15.10.2018 23:46
von Markus Rabanus • 4.433 Beiträge

Ja, @Sibylle Röhrig, das ist bittere und abstoßende Realität, aber es ist Unglück dieser Roma und weltweit vieler anderer Menschen, wenn sie im Teufelskreis des Elends leben.

Ich habe in Berlin schon öfter probiert, Obdachlosen zu helfen, deren Vorgeschichte teils "ganz normal" war, aber dann mit "Bruchlandung" psychischer und/oder krimineller Art.
Meine Hilfen, z.B. Wohnung, Arbeit, reichten nicht aus, brachten wenig, oft nichts, denn sie fanden einfach nicht zurück in die verwaltete Ordnung unserer Gesellschaft - und kapitulieren.

Irgendwann waren sie tot oder "mit schlechtem Gewissen" futsch, die Wohnungen nach mitunter jahrelangem Mietausfall ruiniert.
Viele melden sich Jahre später, ob ich nochmals helfen könne.
Meist sage ich "Nein", denn wer nicht bloß "sozial" rumlabert, sondern auch ein bisschen sozial ist, muss ohnehin genauer rechnen, damit er nicht zum "Zauberlehrling" wird.

Privates Engagement ist wichtig, aber kann die gesellschaftliche Organisation des Sozialen nicht ersetzen. Darum ist nicht bloß Ausrede, sondern Kritik, wenn ich so oft schreibe: Die Würde des Menschen ist nicht aus Almosen, sondern aus Gerechtigkeit.

Und Gerechtigkeit ist gar nicht so schwierig zu definieren:

Gerecht sind Verhältnisse, wenn sie so sind, dass man sie auch dann noch recht heißen würde, wenn man selbst die schlechteren Karten hätte.

Und viele Roma haben sehr schlechte Karten - und erst recht, wenn sie Flüchtlinge erster Generation aus Osteuropa sind.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
November 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
130 02.12.2019 13:59goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 417
Sinti, Roma und Jenische
Erstellt im Forum Initiative-Dialog.de von Markus Rabanus
0 25.07.2019 03:09goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 80
März 2019
Erstellt im Forum Internet-Journal.de von Markus Rabanus
310 31.03.2019 23:19goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 998
Außerirdische Intelligenz
Erstellt im Forum Sonstiges von Markus Rabanus
0 17.01.2019 17:33goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 22
Big History ?
Erstellt im Forum Sonstiges von Markus Rabanus
0 11.08.2018 17:30goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 35
Versöhnung?
Erstellt im Forum Sonstiges von Markus Rabanus
0 05.04.2018 22:42goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 29
NSU = "Neue Dimension" ? NEIN.
Erstellt im Forum Antifaschismus.de von Markus Rabanus
1 27.04.2018 11:36goto
von Markus Rabanus • Zugriffe: 318

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abermotses
Forum Statistiken
Das Forum hat 536 Themen und 4461 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus