#1

Extremismus und Grenzen der Aufklärung

in Sonstiges 18.01.2019 17:25
von Markus Rabanus • 7.040 Beiträge

---------- unfertig --------------

#Extremismusvarianten und Grenzen der #Aufklärung

Lieber Pietro Sanguineti, unserem Hans D. wurde hier schon oft gründliche Nachhilfe zuteil. Auch in Sachen seines Lieblings-Links zu den Thesen des Regensburger Bischofs Voderholzer, der an Muslime vollends abwegig Ansprüche stellt, wie sie zwar für das Konvertieren zur kath. Kirchen gelten mögen, nicht aber für die politische Integration von Muslime in unser gesellschaftliches Gefüge,
- zumal viele Muslime bestens integriert sind und durch seine Thesen zutiefst beleidigt werden,
- zumal alle Muslime christlichen und jüdischen Traditionen ideologisch viel kompatibler sind als umgekehrt,
- zumal ich mit meinem Atheismus schon erst recht nicht mit "Jungferngeburt" und "Dreifaltigkeit" glaubenskompatibel bin, wie es der Regensburger Bischof den Muslimen als Integrationshindernis behauptet - und sogar als "Unmöglichkeit der Integration".

Solche Kritik an Voderholzer hat Hans D. zwar längst verstanden, aber er bringt den Link immer wieder, weil es allem Aufklärungsoptimismus zum Trotz Phänomene wie "Feindseligkeit" tatsächlich gibt:
Dann scheitert der theoretische Diskurs, die allgemeine Logik an der "Psycho-Logik" individueller Ursachen und Wirkungen.

Die individuellen Ursachen lassen sich im hiesigen Format nur vage aufklären, aber die Wirkungen sind beobachtbar und lassen auf Erfahrungen beruhende Rückschlüsse zu.

Beobachtbar ist, dass ihm besonders solche Leute und Texte gefallen, die Verschiedenheiten zu Gegensätzen aufblasen und die daraus resultierenden oder mutmaßbaren politische Konflikte in einer Weise lösen, dass eine Konfliktseite das Schlachtfeld zu verlassen habe.
Stets Schlachtfeld, kein
Und keinerlei Interesse an Lösungsmethoden, die ein Nebeneinander oder Miteinander ermöglichen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#2

RE: Extremismus und Grenzen der Aufklärung

in Sonstiges 05.02.2019 18:50
von Markus Rabanus • 7.040 Beiträge

ich habe dem Dobler schon oft, ausführlich und leicht verständlich erklärt, dass Juden, Muslime so wenig wie ich an Jungferngeburt und Dreiergott glauben müssen, um integriert zu sein - und Leuten wie ihm Schuldbildung und Staat zu gewährleisten.

Dobler will bloß nicht zugeben, dass er das längst kapiert hat, denn derart bescheuert kann keiner sein.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#3

RE: Extremismus und Grenzen der Aufklärung

in Sonstiges 22.06.2019 11:34
von Markus Rabanus • 7.040 Beiträge

Auch Abenteuerlust, Geltungsbedarf, Reflexvariante auf Ungerechtes und Gleichgültigkeit ... vieles legitim, wenn die Rücksichtnahme nicht kurz käme.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#4

RE: Extremismus und Grenzen der Aufklärung

in Sonstiges 04.02.2021 14:52
von Markus Rabanus • 7.040 Beiträge

Extremismus und Mehrverantwortung

Dass Konservative Linksextremistisches schärfer verurteilen als es die politische Linke tut, ist nicht nur politoLogisch, sondern auch beschämend für die politische Linke, denn sie hat mehr Einfluss auf ihre linken Ränder, folglich auch mehr Verantwortung - wie umgekehrt die Konservativen für deren rechte Ränder.

Wie auch demokratischen Hindus, Buddhisten, Juden, Christen, Muslimen usw. Mehrverantwortung für Entgleisungen ihrer ideologisch Verwandteren obliegt.

Solche These ist umstritten, weil oft übertrieben dann in ungerechte Sippenhaft nehmend und ignoriert, wie oft sich Verbrechen auch gegen "Glaubensbrüder" richten.

Aber es würde nicht schaden, sich einer begründeten Mehrverantwortung verpflichteter zu sehen, wenn doch klar ist, dass bspw. in religiösen Konflikten die atheistischen Auffassungen meinesgleichen bei religiösen Extremisten weniger verfangen als es die Auffassungen von "Glaubensbrüdern" könnten.

So weit sei der Kreis gezogen und soll den Anlass nicht verschütten, dass der Linksextremismus - auch auf Demonstrationen - von der politischen Linken als Kampfansage gegen sich selbst aufgefasst werden müsste, zumal Rechtsextremisten und der politischen Rechten Wasser auf die Mühlen.

Wer mir nun kommt, dass "Teile und herrsche" hinter meinen Worten stecke, dem sei eingeräumt, dass mir das "Gemeinsam sind wir stark" kein Zuckerguss ist, denn entscheidend, wer mit wem gemeinsame Sache macht.


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 04.02.2021 15:23 | nach oben springen

#5

RE: Extremismus und Grenzen der Aufklärung

in Sonstiges 04.02.2021 15:32
von Markus Rabanus • 7.040 Beiträge

nicht veröffentlicht, weil zu wenig aussagend:

Extremismus kommt aus der diffusen "Mitte der Gesellschaft", die ihren Werten zu wenig Grenzen setzt.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Markus Rabanus

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MichaelEpity
Forum Statistiken
Das Forum hat 563 Themen und 7046 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Markus Rabanus