#1

Ruhe in frieden - Frieden

in Friedensforschung.de 02.11.2017 23:31
von Archangelo
avatar

Bevor man über Frieden spricht, sollte man die Ursache für Krieg kennen!

Es ist klar wie Wodka, es gibt nur eine Einzige Ursache ! Ja , es ist schon längst bekannt ! Es ist gerade zu unmöglich das auch nur etwas anderes dafür in Frage kommt !

Sind Menschen von Grund auf einfach schon verdorben ? Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm - Scheiße passt der Spruch gut! Wer sich sowas nur ausgedacht hat ?


Krieg ? Na warum Krieg ? warum denn nicht Frieden ? oh es geht um Ressourcen, hihi, ne um Macht, aha ja ja , um Reichtum ? ach ne - oh um das wertvollste auf der Welt - Menschenrechte ! Die Natur kennt nichts wichtigeres außer Menschenrechte- Das Klima hat sich mit dem Regenwald und spitzen Politikern aus aller Welt zusammengesetzt um über die Nachhaltigkeit der Ressourcen für zukünftige Generationen zu debattieren. Menschenrechte stehen selbstverständlich vor den Naturgesetzen, schließlich sind wir per Zufall hier gelandet außerdem der Zenit der Schöpfung, das Abbild Gottes, und im Umgang miteinander ebenso gefühlvoll wie, mmhhhh was riecht da so gut ????? Der Beweis für Außerirdisches leben ist damit ebenso erwiesen wie die Tatsache das diese uns gänzlich meiden, denn würden sie auch nur auf der Speisekarte enden. Auch im Universum herrschen Menschenrechte und nicht nur im geistigen Vakuum.

Bald wird es soweit sein und wir werden die Aliens dazu anstiften mit uns in den Krieg für Frieden zu ziehen um andere von uns effektiver zu bekämpfen. - Es geht hier um Menschenrechte und um den ewigen Frieden und harmonisches miteinander! - für Menschen natürlich!

Friedenspolitik herrscht auf erden dann - Wenn es Menschen nicht mehr gibt !

Menschen leben alle in Frieden und ihr denkt damit wäre etwas erreicht ! Das geht nicht und ich bin das beste Beispiel ! Denn seht ihr nicht die Milliarden euch ebenbürtigen Leben-WESEN nicht als WESEN an sondern als einen Gegenstand!

Der größte Krieg der Menschheitsgeschichte, wird der Krieg gegen Gott sein - doch zuvor werden alle die Leichenfresser vernichtet! Es ist göttliches Recht und steht über dem Menschenrecht !

nach oben springen

#2

Anfängerübung in Sachen Friedensforschung

in Friedensforschung.de 08.11.2017 09:03
von Markus Rabanus • 480 Beiträge

Moin @Archangelo,

1. Bist du mit deinem wahren Namen unzufrieden oder möchtest du vermeiden, dass er durch deine Postings Schaden nimmt? Nicht schlimm.
Oder fürchtest du dich? Das wäre schade.

2. Zum Thema: Du schlussfolgerst, dass Frieden nur auf einem menschenleeren Planeten möglich sei.

Wahrscheinlich ahnst du und könntest es nachlesen, dass www.Friedensforschung.de anderer Auffassung ist und Frieden zwischen Lebenden erarbeitet. Aber du kannst es dir auch selbst erschließen, ein bisschen forschen, ein bisschen experimentieren in einem Bereich, den du am ehesten zu überblicken vermagst: Dein eigenes Verhalten.

Also sei so lieb und überlege, was dich davon abhält, Böses zu tun.
Ich hoffe, auch dir fallen zwei oder drei Argumente ein, die verallgemeinerungsfähig sind, denn das wäre auf dem Weg zur Friedensforschung.


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 08.11.2017 09:03 | nach oben springen

#3

RE: Anfängerübung in Sachen Friedensforschung

in Friedensforschung.de 08.11.2017 13:46
von Archangelo
avatar

Das Böse kommt erst noch!

Pass mal auf ja , die Zeiten haben sich dramatisch geändert! Du kannst es dir ganz einfach vorstellen ! All das was du für Gut hellst ist böse und alles Böse ist in Wahrheit gut ! Ein Prof. ist dumm - und jemand der keine schule besucht hat ist schlau !

Ich erkläre es dir mit den Worten von Einstein! Damit du dir hier nicht ausdenkst ich würde mir was ausdenken! - Wann lernt ihr - dass ihr der Fehler im Frieden seit! Denn, der gesunde Menschenverstand ist der, der uns sagt, dass die Erde flach ist!

Du bist doch in Wahrheit so extrem verblödet dass du glaubst auf einer sich drehenden und fliegenden Kugel zu leben! - Vielleicht verstehst du auch warum man bei so viel Dummheit irgendwann einfach böse wird - dein geist ist auf Phantastereien reduziert kann mit wahren Worten nichts mehr anfangen!

Die Polizei und die Lehrer - man wird ihnen für ihre Lügen die Köpfe einschlagen - Die Kinder werden aufwachen und den Schwachsinn nicht länger glauben ! - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ! Und der Zweck heiligt die Mittel - Und nur weil du hier wieder nix verstehst- bedeutet es nicht das es falsch ist!


Wenn du willst können wir über alles reden ! Doch auf deine Lügen werde ich nicht eingehen ! Denn im Gegensatz zu dir kann ich meine Worte auch beweisen !

nach oben springen

#4

RE: Anfängerübung in Sachen Friedensforschung

in Friedensforschung.de 08.11.2017 17:01
von Markus Rabanus • 480 Beiträge

Beantworte zunächst mal die Fragen, die sich wegen deines vorherigen Postings stellten.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#5

RE: Anfängerübung in Sachen Friedensforschung

in Friedensforschung.de 10.11.2017 16:04
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

1 Mein Name hat eine Bedeutung Archangelo !

2 tut er nichts zum Thema

3 zum Thema

4 Nicht alle Menschen - nur die welche sich von Leichen ernähren und Technologie betreiben! - nur eine völlig vegane Menschheit ohne Technologie kann mit allen gemeinsam friedlich leben, alles andere ist hirnverbrannte Utopie.

5. um den Weltfrieden zu erreichen müssen alles Fleischfresser ausgerottet werden- allerdings nur menschliche - keine Tiere- Tiere erfahren einen Sonderstatus aufgrund ihrer Schöpfung !

nach oben springen

#6

RE: Anfängerübung in Sachen Friedensforschung

in Friedensforschung.de 12.11.2017 01:49
von Markus Rabanus • 480 Beiträge

Tust dich schwer mit Dialog? Wenn dir Fragen zu deinem Text gestellt werden, dann solltest du dich mühen, sie zu beantworten und nicht den vorherigen Tenor wiederholen, wie in "4." und "5." - oder merkst du es nicht?

Nicht tragisch, denn du schuldest mir nüscht. Sei ermuntert, an deinen Thesen zu basteln. Zwischendurch kannst du dann ja mal überlegen, wie etwaige Gegenthesen lauten könnten. Das hat sich mir sehr bewährt.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Krischan
Forum Statistiken
Das Forum hat 202 Themen und 476 Beiträge.