#211

RE: UNO-Pazifismus

in Friedensforschung.de 28.02.2023 22:54
von Markus Rabanus • 10.087 Beiträge

"Ex-Kremlchef" schmeichelt dem Kofferträger Putins unnötig


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#212

RE: UNO-Pazifismus

in Friedensforschung.de 28.03.2023 16:04
von Markus Rabanus • 10.087 Beiträge

Wir können wie die Religionen & viele Ideologien Moralpredigten halten & müssen es auch tun, ABER wir brauchen Einsicht & Durchsetzungskraft für mehr Weltbürgerlichkeit & Weltdemokratisierung inklusive der schrittweisen Umsetzung des völkerrechtlich seit dem 24.10.1945 einander verpflichtenden UNO-Gewaltmonopols, denn ohne völkerrechtliches Gewaltmonopol herrscht die Selbstjustiz & somit das Recht des Stärkeren & der ist längst nicht immer der Nettere.

Darum braucht es einen Weltfriedensplan.de


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#213

RE: UNO-Pazifismus

in Friedensforschung.de 15.04.2023 09:08
von Markus Rabanus • 10.087 Beiträge

👍Albert Einstein wird für vieles Richtige, vieles Amüsante, vieles Geistreiche zitiert, nur leider selten für das richtig Wichtigste:
"Das Ziel des Pazifismus ist nur durch eine übernationale Organisation erreichbar. Die bedingungslose Befürwortung dieses Zieles ist das Kriterium des wahren Pazifismus."
Brief an A. Morrisett, 21. März 1952, Einstein-Archiv 60-595

Mein Weltfriedensplan (.de) ist ein Umsetzungsweg dessen.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#214

RE: UNO-Pazifismus

in Friedensforschung.de 22.07.2023 12:01
von Markus Rabanus • 10.087 Beiträge

Den Frieden für besser als den Krieg zu halten, genügt leider nicht. Die widerlichen Dinge müssen begriffen sein, auch das Militärische.
Die Expertisen rivalisierender Lobbyisten gehören studiert, aber kritisch geprüft, solange die Selbstjustiz anstelle eines verwirklichten UNO-Gewaltmonopols dominiert.

Darum gibt es zum #Pazifismus im Geiste der Aufklärung, wie in den Spätschriften von Albert Einstein vertreten, keine vernünftige Alternative.

Das nenne ich "UNO-Pazifismus".

Romantischer Pazifismus (auch einer lieben Suttner) ist kein Pazifismus, denn Frieden ist nicht daraus, dass Friedliche friedlicher werden, sondern für eine Friedensordnung streiten, wie sie mit der UNO-Charta auf den schwierigen Weg kam.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#215

RE: UNO-Pazifismus

in Friedensforschung.de 23.07.2023 13:24
von Markus Rabanus • 10.087 Beiträge

tja & Kants Werk "Zum Ewigen Frieden" wurde 150 Jahre später in die Charta der Vereinten Nationen umgesetzt - als wichtigster Lehre aus Weltkriegen und gescheitertem Völkerbund, als global vereinbart kleinster Nenner, als Versprechen des völkerrechtlichen UNO-Gewaltmonopols anstelle der nationalen Selbstjustiz, geriet dann leider unter die Räder von fortgesetzt rivalisierenden Mächten


The World Is Always Under Construction.

zuletzt bearbeitet 23.07.2023 13:24 | nach oben springen

#216

RE: UNO-Pazifismus

in Friedensforschung.de 29.08.2023 09:47
von Markus Rabanus • 10.087 Beiträge

Detlef, logo, denn wenn alle dafür wären, aus dem Versprechen der UNO-Charta Realität zu machen, dann wäre es ja längst, aber es fehlt halt auch an Verstand in den Völkern, es von den eigenen Regierungen zu fordern & auf den Weg zu bringen.
So reden sich alle Widersacher gegenseitig aus der Pflicht.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen

#217

RE: UNO-Pazifismus

in Friedensforschung.de 14.12.2023 22:26
von Markus Rabanus • 10.087 Beiträge

"Frieden kannst du nur haben, wenn du ihn gibst."
(Marie von Ebner-Eschenbach)

lb. Jutta, am Spruch ist so viel dran, aber leider viel weniger für viele, wie meine jesidische Flüchtlingsfamilie sich nichts zuschulden kommen ließ & dennoch entsetzlichen Unfrieden erfuhr, wie auch den vielen Millionen Juden Europas unter Nazi-Herrschaft mit Friedlichkeit ihre Leben nicht zu retten vergönnt war.

Im Privaten und auch der großen Politik kann die eigene Friedfertigkeit vieles meistern, aber nur solange sie nicht auf das Gegenteil trifft.

Darum treibe ich Friedensforschung(.de) auf Basis & zum Zwecke der Stärkung des Völkerrechts - und nicht bloß Moralansprache, so sehr sie mir aus elterlicher Prägung liegt und auch nicht entbehrlich wäre.


The World Is Always Under Construction.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: incella
Forum Statistiken
Das Forum hat 598 Themen und 10065 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: